1 x 1 Goldauszeichnung von Deadpool2 x 2 Silberauszeichnungen von Burschenmann I. und Stupider Sack

Diverses:Selbstgespräch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinperga.png
Die Stupidedia ist vielfältig!  •  Zum Thema Selbstgespräch gibt es folgende Versionen:
Sternchen Enzyklopädisch Sternchen Kreativ Sternchen 
Kleinperga.png

Wenn das mit deinen Selbstgesprächen nicht bald besser wird, sollte ich wirklich mal einen Arzt aufsuchen.

Ja, das sollte ich.
Gehirn Clipart2.png

Siehst du, ich mache es schon wieder. Ich glaube ich setz mich gleich mal vor den Computer und such mir einen anständigen Psychiater raus, sobald wir wieder zuhause sind.

Das heißt Psychopath.

Nein, heißt es nicht. Ein Psychiater ist derjenige, der den Psychopathen behandelt.

Heißt es doch.

Ne! Weißt du überhaupt, was Psychopath bedeutet?

Natürlich! Wir sind dieselbe Person. Ich weiß alles, was du weißt und ich weiß, dass du jetzt ganz schnell einen Psychopathen aufsuchen solltest!

Ja, das wollte ich doch gerade machen, als du mich unterbrochen hast.

Ich dachte, du wolltest einen Psychiater aufsuchen?

Ach, halt einfach deine Fresse!

He! Das find ich jetzt aber nicht fair. Du darfst doch auch die ganze Zeit reden, aber ich soll einfach meine Klappe halten.

Lass mich einfach schnell nach dem Psychiater googlen.

Psychopath!

ICH WILL JETZT EINFACH DEN BESCHISSENEN HIRNDOKTOR ANRUFEN, OKAY?!

Komm mal runter!

Lass mich in Ruhe!

Du kannst dir deine Ruhe sonst wohin stecken!

[Peinliche Pause]

Redest du nicht mehr mit mir?
Okay. Es tut mir leid.

[Noch eine peinliche Pause]

Du kannst mich nicht für immer ignorieren, immerhin bin ich in deinem Kopf.
Hey! Rede gefälligst mit mir!

Was willst du denn?

Hast du gerade den Psychopathen angerufen?
Spielkarten Clipart.png

Ja, ich habe den Psychiater angerufen. Was ist jetzt?

Also... Ich habe nachgedacht.

Hört sich schmerzhaft an. Über was denn?

Du musst aber versprechen, dass du mich nicht unterbrechen wirst, wenn ich es dir erzählen soll.

Ja, ist gut. Ich schwöre, dich nicht zu unterbrechen.

Also, es gibt ja diesen einen Schauspieler, diesen Jack Black. Und dann gibt es da auch noch dieses Kartenspiel, Black Jack. Wenn jetzt also der Schauspieler das Kartenspiel spielt, kann man ja sagen, Jack Black spielt Black Jack. Wenn man jetzt aber davon ausgeht, dass es mehrere Menschen auf der Welt mit dem Namen Jack Black gibt und dann noch davon ausgeht, dass einer davon ein Afroamerikaner ist, kann man ja auch sagen, Jack Black spielt Black Jack mit black Jack Black. Jetzt kann man auch noch überlegen, was denn das beste Blatt beim Black Jack ist. Das ist nämlich ein Black Jack. Also könnte man ja auch sagen, Black Jack Black hat ein Black Jack beim Black Jack Spielen mit black Jack Black. Man könnte ja jetzt auch noch sagen, dass Black Jack von noch mehr als zwei Spieler gespielt werden kann, also...

Jaja! Worauf willst du hinaus?

Du hast geschworen, mich nicht zu unterbrechen!

Jetzt sei halt nicht gleich beleidigt!

*Schluchz!*

Is ja gut! Ich habs ja nicht so gemeint. Erzähl einfach weiter!

Aber du *schnief* hast versprochen, mich nicht *schluchz* zu unterbrechen.

Ich werde dich dieses Mal nicht unterbrechen!

Das hast du beim ersten Mal auch behauptet. Du brichst dein *schnief* Versprechen bestimmt dieses Mal auch wieder.

Nein, werde ich nicht, erzähl einfach weiter!

Okay, *schnief*, das war so: Wenn Jack Black -

MOMENT MAL! DU VERSUCHST JA NUR DAVON ABZULENKEN, DASS ICH SAUER AUF DICH WAR!

SCHREI HALT NICHT SO RUM! WIR BEFINDEN UNS HIER MITTEN IN DER FUSSGÄNGERZONE, DIE LEUTE GUCKEN SCHON GANZ KOMISCH!

[Eine halbe Stunde später]

Verdammt nochmal! Warum kannst du dich nicht einfach benehmen?

Du hast doch rumgeschrien!

HALT DEINE BESCHISSENE FRESSE!

HALT DU DOCH DEINE FRESSE!

MUSS ICH DIR WIRKLICH WEH TUN, DAMIT DU MIR EIN WENIG RESPEKT ENTGEGENBRINGST?

DU HAST DOCH EH NICHT GENUG MUMM FÜR SOWAS!

[schlägt seinen eigenen Kopf gegen die Wand] NA, WIE GEFÄLLT DIR DAS?

SAG MAL, SPINNST DU EIGENTLICH?! DAS HAT VERDAMMT WEHGETAN!! [verpasst sich selber einen Kinnhaken] ABER OKAY: DU WILLST KRIEG, DU BEKOMMST KRIEG!
Würdet ihr euch bitte mal wie Erwachsene verhalten? Ihr seid hier nicht allein!

Und wer zum Teufel bist du schon wieder?

Das ist Peter. Ich hab dir doch erzählt, dass ich ihn heute mitbringe!

Du hast mir gar nichts erzählt!

Nur, weil du wieder nicht zugehört hättest, wenn ichs dir gesagt hätte!
Teekanne.png
Hallo! Benehmt euch gefälligst!

Okay... Okay. Ich werde mich ab jetzt zivilisiert verhalten. Möchtest du vielleicht eine Tasse Tee, Peter?

Ja, gerne.

Also Peter, wie habt ihr beide euch denn kennen gelernt?

Naja, wir waren zusammen in der Schule für Geisteskrankheiten. Nach dem Abschluss haben wir uns dann aus den Augen verloren, aber letztes Jahr haben wir uns dann auf der Psychomesse wiedergetroffen.

Geisteskrankheiten? ACH DU SCHEISSE! ICH REDE SCHON WIEDER MIT MIR SELBST! ICH GEHÖRE IN DIE KLAPSMÜHLE!

RUHE, DA VORNE! EIN PAAR VON UNS VERSUCHEN HIER ZU SCHLAFEN!

Ach du Scheiße! Ich glaube, ich gehe JETZT GLEICH zu meinem Psychiater. Inzwischen habe ich VIER Stimmen in meinem Kopf.

Reg dich nicht so auf, das war doch nur Karl-Heinz.

VERSCHWINDET AUS MEINEM KOPF!

Wer sagt eigentlich, dass wir die Geisteskrankheiten sind? Vielleicht bist du ja auch einfach eine Stimme in meinem Kopf!

♩ ♫ Lalala! Ich kann euch nicht hören! ♬ ♫ ♪

Benimm dich bitte vernünftig! Du musst dich deinen Problemen schon stellen.

♩ ♫ Lalalalala! Was man nicht hören oder sehen kann, ist auch nicht da! Dudidudidudida!♬ ♫ ♪

HALTET GEFÄLLIGST EURE FRESSEN! ICH VERSUCH HIER ZU SCHLAFEN! BRINGT DEN SINGVOGEL DA ZUM SCHWEIGEN!
Helene-Fischer-Velodrom.jpg
Hör sofort auf zu singen! Das ist ja sowas von unreif!

♩ ♫ ATEMLOS DURCH DIE NACHT!♬ ♫ ♪

FRESSE, SONST FAUST!
Na gut, wer nicht hören will, muss fühlen: Wenn du nicht sofort aufhörst, ruf ich deine Mama an!

♩ ♫ Spür' was Liebe mit uns macht! ♬ ♫ ♪ Atemlos, schwindelfrei, großes Kino für uns zwei! ♬ ♫ ♪

Okay! Wenn du unbedingt willst! [Nimmt das Telefon in die Hand und wählt eine Nummer]

Das wagst du nicht!

Oh doch!

[Es tutet]

Entschuldigst du dich jetzt bei Karl-Heinz?

Niemals!

[Eine Frau nimmt ab: "Hallo Sohnemann, schön, dass du mal anrufst! Ich hab dir ja soviel zu erzählen! Ich hab dir ja, als du letztes mal bei uns warst, Brigitte vorgestellt, nicht wahr? Und auf alle Fälle hat die Halt mit Dieter - Du weißt ja wohl hoffentlich noch, wer Dieter ist, oder? Also auf alle Fälle hat die dann..."]

Tschuldigung Mama, eigentlich hab ich dich nur ausversehen angerufen. Tschüssi! [legt auf]

Du bist ein ganz mieses Dreckschwein!

Immerhin hast du aufgehört zu singen.
Sind jetzt alle wieder zufrieden? Können wir uns jetzt wieder vertragen?

Verdammt nochmal! Ich rufe jetzt sofort in der Irrenanstalt an! Ich höre Stimmen in meinem Kopf, das ist ja wohl nicht normal!

Ich habe mir ja schon vieles gefallen lassen, aber als unnormal lasse ich mich nicht beschimpfen! Ich gehe!

Vielen Dank! Endlich! HÄTTET IHR BEIDEN ANDEREN VIELLEICHT AUCH NOCH DIE GÜTE, AUS MEINEM KOPF ZU VERSCHWINDEN?

Nö! Wegen der beschissenen Ausländer traue ich mich überhaupt nicht mehr, diesen Kopf zu verlassen!

Na toll! Und Nazi bist du wohl auch noch?

Nazi? Nein! Ich bin nur ein besorgter, patriotischer Bürger.

Du bist also kein Nazi, hast aber was gegen alle Nicht-Deutschen?

Aber natürlich! Die klauen uns die Arbeitsplätze!
Kommunismus Profilbild.png
Und ob du ein Nazi bist! BESCHISSENES RECHTES, KAPITALISTISCHES ARSCHLOCH!
Was bist du denn dann? Kommunist, oder was?
Mit Leib und Seele!

Könntet ihr bitte euren Klassenkampf woanders austragen?

WO DENN? MAN IST JA VOR LAUTER AUSLÄNDERN NICHT MEHR SICHER!
DIE AUSLÄNDER SIND HUNDERT MAL BESSER ALS DU, SCHEISS-NAZI!
DIE LIEGEN DEN GANZEN TAG NUR FAUL RUM UND TUN NICHTS!

Grade eben hast du noch gesagt, die klauen uns die Arbeitsplätze. Wie soll ich das verstehen? Wie können die denn arbeiten und gleichzeitig nichts tun?

FRESSE! BIST DU JETZT AUCH AUF SEINER SEITE ODER WAS?
ER HAT GAR NICHT MAL SO UNRECHT, DU FASCHIST!
WEN NENNST DU HIER FASCHIST?! [Schlägt sich mit voller Kraft in den Magen]
NA WARTE! [Rammt sich seinen Ellenbogen ins Gesicht]

[[[Prügelei]] mit sich selbst]

NAZI!
ARSCHLOCH!

[Nachbarin: Herr Müller? Werden sie überfallen? Soll ich die Polizei rufen?]

Hilfe!

[Nachbarin: Ich rufe jetzt die Polizei!]

Wegen dir haben wir jetzt auch noch die Bullerei am Hals, Arschloch! [Tritt sich selber in den Magen]
GEH DICH VERGRABEN! [Nimmt sich selber in den Schwitzkasten]

[Prügelei geht weiter]

Bitte hört auf!

Ich hoffe du stirbst einen grausamen Tod!
Immerhin bin ich kein Kommunist!

[TATÜÜÜTATAAAAAAAAAAA! TATÜÜÜTATAAAAAAAAAAA!]

Polizist.png

[Ding Dong! Herr Müller, wenn sie nicht aufmachen, müssen wir die Tür die Tür eintreten.]

FRESSE DA DRAUSSEN!

Hilfe!

[Krach!]

[Polizist 1: Was ist denn hier los?]

Geht dich gar nichts an, Scheiß-Bullenschwein! [Knockt Polizist 1 mit einem gezieltem Tritt gegen die Schläfe aus]

Hilfe!

Oh mein Gott! Du hast grade einen Bullen gekillt!
HAB ICH NICHT! DER ATMET NOCH... LEIDER!

[Polizist 2: HÄNDE HINTER DEN KOPF!]

FRESSE!

[60.000 Volt aus einem Elektroschocker der Polizei durchzucken Herrn Müllers bewegungsunfähigen Körper.]