1 x 1 Silberauszeichnung von Der Ackermann

Diverses:Pokemon-Kampf im echten Leben

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es war ein schöner Tag, als Kevin und Klarissa sich draußen zum Pokémonspielen trafen. Kevin hatte seine Mülltüte (Unratütox), seine Eiscreme (Gelatini) und seinen Schlüsselbund (Clavion) dabei, Klarissa ein Schwert (Gramokles), eine Zuckerwatte (Flauschling), ein paar Münzen (Bronzel) und einige Zahnräder (Kliklak). Beide waren bereit für den Kampf und starrten sich in die Augen.

PokeBall-innen.jpg Der Kampf beginnt - Runde 1PokeBall-innen.jpg[Bearbeiten]

Los, Unratütox

Voller Stolz stellt Kevin seinen Abfallsack auf den Pausenplatz und schreit „LOS UNRATÜTOX, mach sie fertig!“ Aber auch Klarissa macht sich bereit, nimmt ihre Zuckerwatte hervor und schreit ebenso laut „LOS FLAUSCHLING, meine kleine Fee, mach diesen Idioten platt“. Kevin entschied, dass so ein Abfallsack mehr Initiative hat, als eine Zuckerwatte und begann somit den Kampf:

  • Kevin schreit „Los Unratütox, setze Mülltreffer ein“, nimmt eine Bananenschale aus dem Mülleimer und wirft es auf die Zuckerwatte.
  • Klarissas Zuckerwatte wird getroffen und fällt ihr fast aus der Hand, doch knapp hält sie sie noch fest und macht sich bereit für ihren nächsten Angriff. Sofort nimmt sie ein Stück Zuckerwatte, wirft es vor sich auf den Boden, ruft „Los Flauschling, Watteschild“ und zupft die Watte so groß wie sie kann.
  • Kevin ist wieder an der Reihe, schnappt sich eine Pipette aus dem Mülleimer, lädt sie mit dem grünlichen Saft, der unten aus dem Abfallsack raustropft und spritzt ihn direkt auf Klarissas Zuckerwatte, während er sie anschreit „Friss Unratütox's Giftstrahl!“ und freudig in die Luft springt.
  • Doch das lässt sich Klarissa nicht gefallen, schnell nimmt sie einen Miniventilator aus der Tasche und hält ihn hinter die Zuckerwatte. „So, dein dämliches Unratütox ist jetzt in meinem Lockduft gefangen!“, schreit sie, als sie den Ventilator einstellt.
  • Aber Kevin hat noch eine Geheimwaffe, schnell nimmt er einen Böller, zündet ihn an und wirft ihn mitten in den Abfallsack. „Du wolltest es nicht anders, los Unratütox, benutze Explosion“.

Schon explodiert der Sack und der Abfall wird über den ganzen Schulhof verteilt. Als Klarissa von gammligen Apfelüberresten getroffen wird, lässt sie vor Schreck ihre Zuckerwatte fallen, was sofort mit einem hämischen „Ha, mein Unratütox hat dein doofes Flauschling besiegt, ätschebätsch“, von Kevin kommentiert wurde. Doch bevor sie ihre neuen Pokémon hervorholen konnten, klingelte die Schulglocke. „Wir führen den Kampf fort und ich werde gewinnen!“ schrie Kevin und rannte ins Klassenzimmer.

PokeBall-innen.jpg Der Kampf geht weiter - Runde 2 PokeBall-innen.jpg[Bearbeiten]

Loooos, Kliklak

In der nächsten Pause stürmen Kevin und Klarissa freudig auf den Pausenplatz und nehmen wieder ihre Pokémon hervor. Kevin hatte zuhause einen Schlüsselbund geklaut, warf diesen jetzt auf den Boden und schrie „Ha, mein Clavion wird dich vernichten, diese Stahlfee hat massive Power“. Klarissa blieb unbeeindruckt und nahm eine große Parkmünze aus ihrem Portemonnaie. „Du bist nicht der einzige mit einem Stahl-Pokémon, LOS BRONZEL!“ rief sie und warf die Münze auf den Boden.

  • „Diesmal darf ich anfangen“ meinte Klarissa und begann ihren ersten Zug. Mit der glänzenden Seite richtete sie den Sonnenstrahl auf den Schlüsselbund und erklärte. „Mein Bronzel kann Konfusstrahl, dein Clavion ist jetzt verwirrt!“ während sie ihre Münze wieder auf den Boden legte.
  • Kevin warf seinen Schlüsselbund gegen Klarissa und schrie „Das ist meinem Clavion doch egal, los, Tackle!“. Doch Klarissa fing den Schlüssel und warf ihn zurück zu Kevin, der vor Schreck nicht reagieren konnte und direkt ins Gesicht getroffen wurde. „Ha, dein Clavion hat sich vor Verwirrung selbst verletzt, ätschebätsch!“ Sie nahm wieder ihre Münze in die Hand.
  • „So, ich bin wieder“ sagte Klarissa und begann, ihre Münze auf dem Boden wie wild zu drehen. „Mein Bronzel nutzt Hypnose, was sagt dein Clavion dazu?“ fragte sie hämisch, kippte Kevins Schlüsselanhänger auf den Boden und wartete auf seine Reaktion.
  • Kevin probierte gar nicht mehr, sich zu wehren und sagte: „Gut, dann schläft es halt eben, aber ich gebe ihm jetzt dieses Status-Entferner-Getränk“. Schon schüttete er eine Dose Cola auf seinen Schlüsselanhänger und stellt ihn wieder gerade hin.
  • Klarissa, enttäuscht davon, somit ihren gewonnenen Zug gleich wieder verloren zu haben, schrie: „So, jetzt aber, BODYCHECK“ und warf vor Wut ihre Münze auf Kevins Schlüsselanhänger, wobei die Münze aufprallte und im weiten Bogen davonsprang. „Wurde wohl vom Rückschlag getötet, dein doofes Bronzel, das siehst du nie wieder“ grinste Kevin und setze zum nächsten Zug an.
  • Kevin nutze die freie Zeit und nahm seinen Schlüsselanhänger wieder an sich, indessen stellte er nun seine Eiscreme auf den Boden. „Los Gelatini, ich wähle dich... Was ist denn dein neues Pokémon, sind schon alle tot?“, fragte er Klarissa, die daraufhin die alten Zahnräder der großen Uhr ihres Opas hervornahm. „Noch lange nicht“, schrie Klarissa, „mein Kliklak macht dich platt!“. „Ja, wenn du zum Zug kommst, LOS GELATINI, EISSTURM!“. Schon nahm er ein Stück seiner Eiscreme und warf es direkt auf die alten Zahnräder.
  • Aber davon ließ sich Klarissa nicht beeindrucken und nahm eines der Zahnräder, um damit über den Boden zu streichen. „Dieser Metallsound wird dich schwach machen“ meinte sie bestimmt und wartete auf Kevins Reaktion.
  • Kevin nahm unbeeindruckt ein weiteres Stückchen Eis und bewarf erneut die am Boden liegenden Zahnräder. „Ey, die sind ja total verklebt, die drehen gar nicht mehr“, jammerte Klarissa und warf sie über die Mauer des Pausenplatzes.

Genau in dem Augenblick war die Pause auch schon wieder durch. „Aber freu dich nicht zu früh, ich habe noch meine Geheimwaffe“ frohlockte Klarissa, während sie zurück ins Klassenzimmer rannte.

PokeBall-innen.jpg Das grose Finale - Runde 3 PokeBall-innen.jpg[Bearbeiten]

Das ist kein Schwert, das ist ein Pokémon, es heisst Gramorkles und es liebt mich!

Um Punkt 11:50 klingelte wieder die Schulglocke und Kevin und Klarissa schauten sich finster an, während sie ihre Schulsachen in den Rucksack packten. Kevin war schneller und stand schon auf dem Pausenhof, in der Hand eine Waffel, aus der geschmolzenes Vanilleeis tropfte. Auch Klarissa machte sich bereit und zog zum Entsetzen der umherstehenden Zuschauer ein massives Schwert aus der Tasche. „Ich hab doch gesagt, ich hab eine Geheimwaffe“ grinste sie dämonisch und stellte sich Kevin gegenüber.

  • Bevor Kevin sich überhaupt aus seiner Schockstarre lösen könnte, schrie Klarissa bereits „Los Gramorkles, Zornklinge“ und schlug ihm seine Waffel aus der Hand.
  • „Das war fies“, beschwerte sich Kevin, „aber mein Clavion wird das schon regeln“ und so nahm er den Schlüsselbund wieder hervor und stellte ihn auf den Boden.
  • Kaum abgestellt, hörte er Klarissa „Los Gramorkles, Schlitzer“ schreien und schon schnellte ihr Schwert darauf zu und einzelne Schlüssel flogen durch die Gegend. „Ey, das ist fies, dein Pokémon hat sicher schon Level 99, dass es so stark ist“ protestierte Kevin, doch davon ließ sich Klarissa nicht beeindrucken. „So sind die Regeln“ trällerte sie und drehte sich mit dem Schwert im Kreis während „Schwerttanz, yeah“, schrie. Inzwischen hatten sich schon einige Zuschauer gesammelt, welche gespannt zuschauten, wie dieses kleine Mädchen mit dem Schwert um sich schlug. Mehrere Lehrer probierten, sie zu beruhigen doch sie schrie nur jedes Mal „Lasst mich, ich bin die Pokémon-Königin, niemand kann mir was anhaben, Top 5, ich komme!“.

15 Minuten später kamen mehrere Wagen der Polizei, die sie abholten und in eine Klinik für psychisch gestörte Kinder brachten. Das letze, was das Publikum von Klarissa mitbekam, war ein „Uuuh, fahrt ihr mich zur Pokémon-Liga? Das müsst ihr nicht, ich habe zuhause einen Wellensittich, auf dem kann ich hinfliegen.“. Kevin selbst kam ungeschoren davon, aber immer bereit, für den nächsten Pokémon-Kampf und diesmal würde er nicht verlieren.

Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

Obsidian • weitere Artikel von Obsidian •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!

Pokemon Hamster Pokémon
Die Welt der kleinen und großen Krabbelviecher

Viele lustige kleine nette putzige Pokémon Die wichtigsten PersonenDie hammergeilen Spiele Sonstiges

Pokemon Ratte