Diverses:Jesus in Oberbrück

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fortsetzung von Jesus in Kevelaer
Pergamentrolle.png

Jesus in Oberbrück

JesusChristus.jpg
Jesus, 3,99€

Schon sehr bald nach Kevelaer,
machte er den Brücker Händlern klar,
dass man selbst in Oberbrück,
nicht weist den Herren Gott zurück.

Nein bitte nicht! Ich hab drei Kinder!
Schreit ein Händler und Ikonenschinder,
doch Gott der Vater, gab auch da nicht nach,
als er den Unterarm ihm brach.

Denn Jesus kennt auch kein Erbarmen,
Mit dem, der Tand verkauft den Armen,
"Die ha'm doch eh zu wenig Kohle!
"Wer die bescheißt, der Teufel hole!

Die Leute schrein: „der Christinator ist nun da!“
als wenn noch nie was schlimmeres war,
Das kannte Jesus von zuhause nicht,
Nazareth's Walldorfschule lehrt Gewaltverzicht.

Denn Christ war nicht nur Zimmermann,
Der selber Kreuze nageln kann -
Nein! Unser Gott, der Obercoole,
War Lehrer auf 'ner Steinerschule!

Als die Händler ihn am Tag drauf fassten,
Warf man ihn fast in des Sarges Kasten,
Ehe Gott der Vater in die Sünder stach
Und jeden Händler, wie die Halme brach.

So geschieht’s mit allen, die ihn packen wollen!.
Der Herrgott schützt mit edlem Weihnachtsstollen
aus Weihnachtszeiten von vor sieben Jahren,
den einzig um sich zu offenbaren.

Arnold Christenegger ist erwacht!“,
Die Leute schreien, der Joker lacht,
Der Witzbold wird sofort erledigt,
als Jesus selig weiter predigt.

Hört mir zu, ihr niedr'en Leute,
ich bin nun hier, ja hier und heute.
Wendet euch der Bibel zu!
Hasta la vista, Baby! Good-bye! Schu'schu!