1 x 1 Goldauszeichnung von Hirsy1 x 1 Silberauszeichnung von Animal*

Diverses:Gedanken einer Kranken

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Es stinkt fürchterlich
Ich hasse Wartezimmer. Allein der grauenhafte Geruch. Da ist er schon, steigt in die Nase wie ein Schürhaken. Billiges Putzmittel mit Chemiefabrikenodeur, alte Zeitschriften voller belangloser Lügen, alte Menschen voller belangloser Geschichten und Hoffnungen, alte Blumen und … Schimmelkäse? … Nein. Kotze? … Nein, Kotze riecht zwar auch süßlich, aber nicht so scharf. Abgelaufenes Fleisch? … Ja, abgelaufenes Fleisch. Einige der Alten schauen sowieso so aus, als würde die schon verfaulen. Mit Maden, die sich zuerst ins Bein und dann ins Gehirn fressen. Ekelerregend. Grässlich. Widerlich. Pfui! Bäh! Zum Kotzen. Maria, reiß dich zusammen. Du gehst rein, kriegst die Spritze – vielleicht auch noch Tuberkulose dazu; oder Hepatitis. Eine unreine Nadel und zack hast du denn Dreck, weil irgendein Perversling in der Spritzenfabrik geil wird, wenn er Nadeln mit Hepatitis infiziert … Wie macht man das überhaupt? Rammt er die sich ins Bein? Hepatitis in der Dose? Wohl eher Hepatitis in der Hose. Wenn der pervers ist, rammt er sich die Nadel sicherlich ins Bein und findet das sicherlich noch geil dazu.

„Guten Tag.“ „Grüß Gott!“ „Ich habe einen Termin für heute, 10“ „Name.“ „Maria Else“ „E-Card.“ „Was?“ „Ihre E-Card, Fräulein Else. Oder glauben`S wir arbeiten gratis?“ Was hat die für ein Problem? Ist ja nicht meine Schuld, dass sie ausschaut wie die Inzuchtgeburt von einem Blauwal und dem Michelin-Männchen. Wenigstens den Bart könnte sie sich abrasieren. Wenn die eine Nutellastulle – was heißt eine, die schiebt sich einen ganzen Brotlaib rein und das Nutellaglas gleich hinten nach – in sich hineinstopft, bleibt sicherlich die Hälfte am Bart hängen und das fressen dann die Katzen. „Nehmen Sie Platz. Es dauert noch einen Augenblick.“

Wer würde nicht lieber am Strand warten
Ja, das kennen wir schon. Zuerst einen Augenblick warten und wenn man dann nachhause kommt, [[Sub:Auferstanden aus Urin|ist es die Rückkehr der totgeglaubten Tochter]]. Wer weiß, vielleicht war Jesus nach der Kreuzigung auch beim Arzt und als er zurückgekommen ist, war er plötzlich von den Toten auferstanden, weil jeder geglaubt hatte, er sei schon tot gewesen … Wo setze ich mich jetzt hin? Stehen kann ich ja nicht, gibt Krampfadern. Außerdem, wer kann schon tagelang stehen? Bin ich eine Statue oder was? Ha Ha Ha … Wo setze ich mich jetzt hin? Nein, die sieht so aus, als würde sie gleich sterben … Der auch … Der auch … Ich glaube, die ist schon tot. Ernsthaft, ist das hier ein Wartezimmer für einen Arzt oder für die Aufbewahrungshalle? … Der scheint noch zu leben, aber grinst so lüstern. Der wird sich sicherlich so breitbeinig sitzen, dass sein Bein meines berührt, auch wenn es ihm dabei die Eier zerreißt und dann wird er sich auch noch zu mir drehen, mir mit seinem biersaurem Atem sagen, dass ich schön sei und dann meinen Arm packen. Darauf kann ich verzichten, denn Typen würde ich nicht einmal mit einer Kneifzange anfassen. Aber die junge Frau daneben schaut halbwegs gesund aus.

Ich glaube, ich setze mich zur Frau … Da ist ein Fleck an der Decke. Wie der wohl dort hochkommt? Explosiver Durchfall? Vielleicht ist jemand explodiert. Das soll es ja geben, wenn man zu viele Bohnen ist und dann nicht furzt, sammelt sich das ganze Gas im Bauch, bis man platzt … Mein Kopf tut weh. Warum tut mein Kopf weh? Ich will nicht, dass mein Kopf weh tut. Sicherlich habe ich mich hier angesteckt. Einer dieser Halbtoten hat vermutlich irgendeinen Gehirninfekt, wie Meningitis oder Skoliose, und nun hab ich den auch. Danke! Vielen Dank! Als wäre mein Leben nicht schon schwer genug, hab ich jetzt auch noch Skoliose – Reiß dich zusammen, Maria.

Paris sehen und sterben
Es sind nur Kopfschmerzen, nichts weiter. Harmlos. Unbedeutend. Was soll schon passieren? Krebs? Es ist ja nicht so, dass – Hatte der Typ aus der letzten Dr. House-Folge nicht Kopfschmerzen? Ja, und am Ende war es Lupus. Nein, es ist nie Lupus. Es war … Es war … Dingsitis. Was weiß ich. Irgendein medizinischer Kram halt. Auf jeden Fall ist er gestorben, nachdem ihm die Augen aus dem Schädel geflogen sind. Aber ich mag meine Augen. Die Männer sagen immer, die Augen seien das Schönste an mir. Mephistopheles meinte sogar, sie würden selbst Helena vor Neid erblassen lassen – Wer auch immer diese Helena ist. Auf jeden Fall sind meine Augen schöner als ihre. Was wohl aus Mephistopheles geworden ist? Ich könnte ein neues Paar Schuhe gebrauchen. Vielleicht ist er zu Helena zurückgegangen … Mein Kopf tut immer noch weh. Vielleicht hat es mit der Herpesinfektion zu tun. Vielleicht ist der Herpes jetzt in meinem Hirn. Geh raus aus meinem Hirn. Ich brauche meine Augen noch. Sterbenskrank. Dem Tod geweiht. Dabei bin ich so schön. Ich bin zu schön zum Sterben … Aber hallo. Der ist auch zu schön zum Sterben.

Auf den Bauchmuskeln könnte ich problemlos meine letzte Ruhe finden und der Stuhl neben mir ist noch frei. Wohin geht er? Ach so, zur Rezeption. Der ekelt sich sicherlich auch vor der Bartfrau. Sieh an, plötzlich kann das Miststück nett sein. Was? Syphilis? Nicht so schlimm, ich hab Skoliose und wie sagte schon Cicero: Memento mori.