1 x 1 Goldauszeichnung von Sky1 x 1 Silberauszeichnung von LEOXD1 x 1 Bronzeauszeichnung von Mixtli

Diverses:Einstellungsgespräch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personalchefin [stellt sich vor]: Guten Morgen, ich bin Ellen Stein – ja, kommen Sie nur herein!
[Bewerber stolpert]
Ellen Stein: Entschuldigung, ich wollte Ihnen kein Bein stellen!
Bewerber [lacht]: Nein, Sie sollen mich einfach nur einstellen!
Ellen Stein: Die Entscheidung sollten wir hinten anstellen. [nach einer kurzen Pause] Ihr Knöchel scheint ziemlich anzuschwellen.
Bewerber [winkt ab]: Man muss sich ja nicht gleich so anstellen. [betastet die schwellende Stelle]
Ellen Stein: Eine anständige Einstellung!
[Stille]
Ellen Stein: Nehmen Sie Platz!
Bernd Werber: Danke, ich stehe gern.
Ellen Stein: Gut, die Entscheidung ist Ihnen anheimgestellt. Sie sind vorstellig wegen der Stelle in der Ausstellung, ist das richtig?
Bewerber: Da sind Sie auf dem richtigen Stand.
Ellen Stein: Dann starten wir auf der Stelle. Stellen Sie sich doch bitte kurz vor.
Bewerber: Mein Name ist Bernd Werber aus Werder, ich bin gelernter Gerber und Weber.
Ellen Stein: Und Sie, Herr Werber, wollen als Gerber und Weber Ausstellungswärter werden?
Bernd Werber: Ich könnte es mir gut vorstellen! Man muss sich ja nur da hinstellen und ...
[Man hört es an der Tür schellen]
Ellen Stein: Entschuldigung, ich muss wohl geschwind zur Tür schnellen! [Ellen Stein ab]
Bernd Werber [sinniert]: Ich kannte eine Ellen einst: eine sich scheinheilig verstellende Schlange! [dann zu sich selbst] Denk dran, deine Stärken herauszustellen und dein Licht nicht unter den Scheffel zu stellen!
Ellen Stein [von draußen]: ...gehen Sie gleich den grünen Gang ganz entlang, dort finden Sie Frau Stall, die zuständige Stelle. Sie wird schnell Ihr Profil erstellen und Ihre Bestellung aufnehmen. [Ellen Stein tritt wieder ein] Entschuldigen Sie, Herr Werber! Hier muss man stets zur Stelle sein! An welcher Stelle Ihrer Vorstellung waren wir stehen geblieben?
Bernd Werber: Bei meinem wackeren Wirken als gewerblicher Weber und Gerber in Werder wären wir wohl gewesen. Und bei meinen Beweggründen, mich für eine Anstellung als Ausstellungswärter zu bewerben.
Ellen Stein: Nun, was hat Sie denn zur Feststellung gebracht, Wärter werden zu wollen?
Bernd Werber: In meiner alten Stellung stand ich ständig unter Stress – es hat sich schon eingestellt, dass ich so entstellende rote Stellen bekam. Das möchte ich abstellen und mein Leben umstellen.
Ellen Stein: Nur dass ich Sie recht verstehe: Sie standen in der alten Stelle ständig an der Überlastungsschwelle und nun stellen sich den neuen Job als ständig nur stumpf Rumstehen vor!?
Bernd Werber: Leistungsdruck ist nicht der Punkt, mir fehlt es wahrlich nicht an Schwung! Schuld an meinem Fortgang dort ist nur der Vorstand, der mir stets im Weg stand, sodass ich in einem fortständig auf der Stelle trat, obwohl ich stets mein Bestes tat!
Ellen Stein: [schweigt]
Bernd Werber: Sie sind so still! Wollen Sie mir etwa eine Falle stellen und mich bloßstellen?
Ellen Stein: [lacht] Nein, nein! Ich will nicht Ihre sicherlich steten und starken Leistungen in Abrede stellen. Aber ich stelle mal folgende Frage in den Raum: Haben Sie denn überhaupt eine Vorstellung von Ihrer eventuell anstehenden Anstellung? Es werden stellenweise auch andere Aufgaben anstehen als ausschließlich in der Ausstellung zu stehen. Beispielsweise für unser Café die Tische rein- und rausstellen, eine mehrstellige Menge an Stullen schmieren oder in unserem Tagungsraum die Stühle hoch- und runterstellen. Wir würden Sie auch Frau Stoll in unserer Telefonzentrale zur Seite stellen, dass Sie da mal schnell einspringen könnten und den einen oder anderen Anrufer durchstellen.
Bernd Werber: Kann ich mir das als Stabsstelle vorstellen? Das wird für mich kein Problem darstellen.
Ellen Stein: Wenn Sie sich stetig gut anstellen, würden wir Ihnen natürlich auch mehr Verantwortung übertragen. Wenn Sie mal was Eigenes auf die Beine stellen wollen, würden wir uns Ihnen da nicht in den Weg stellen und Ihnen das Nötige zur Verfügung stellen.
Einstellungen
Settings.svg
Unsere Schriftsteller haben festgestellt, dass dem Einstellungsgespräch zwei alternative Enden zustehen:

Werber wird nicht eingestelltWerber wird eingestellt

Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

Smilodon12 // Sebus •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!