8 x 8 Goldauszeichnungen von Bernardissimo, Smilodon12, Misses Kennedy, Derkleinetiger, MaTi, Agent00, Kaymasterkay und Lightening Evolve1 x 1 Silberauszeichnung von Meistermichi

Diverses:CSD

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gold.svg

Stupid Community

Der nachstehende Beitrag erfordert Hintergrundwissen über die Stupidedia und ihre Mitglieder. Für diejenigen, die noch nicht so lange bei der Stupidedia sind, könnte folgender Text unverständlich und/oder nicht nachvollziehbar sein. Wir empfehlen denjenigen daher hier weiterzugehen.

Gold.svg

CSD, der: Akronym für Contest der Stupidedia-Diktatoren.

Die Vorgeschichte[Bearbeiten]

Eine Sondergruppe von Stupidedia-Usern bilden die Diktatoren. Durch eine eigentümliche Verkettung von Umständen vefügt diese Usergruppe über Zusatzoptionen und Spezialfunktionen, die normalen Usern nicht nur verwehrt sind, sondern ohnedies vollständig unverständlich, geheimnisvoll und teilweise bedrohlich erscheinen.

Diktatoren erkennt der Laie auf den ersten Blick an mehreren Charakteristika. Sie haben keine gewöhnliche Benutzerseite, sondern Kunstwerke, deren innere Struktur sich nur dem eines halben Dutzends höherer Programmiersprachen Kundigen erschliesst. Ihre Monobooks benötigen mehr Speicherplatz als sämtliche Artikel eines Normalusers zusammengerechnet, ihre Signaturen besitzen die Länge eines normalen Artikels und allein das Anklicken sämtlicher Links auf ihren Benutzerseiten kann einen normalen User für mehrere Stunden beschäftigen. Ein Blick in die Versionsgeschichten solcher Benutzerseiten zeigt, dass Diktatoren der Gestaltung derselben in etwa die Zeit widmen, die mittelgroße Unternehmen in die Entwicklung ausgereifter Produkte stecken.

Dies alles erstaunt den unbedarften Normal-User. Manch solcher fragt sich denn auch, ob Diktatoren auch in der Lage seien, normale oder gar gute Artikel für die Stupidedia zu verfassen. Die perfide Respektlosigkeit einer solchen Frage außer Acht gelassen, zeigt ein Blick in besagte Diktatoren-Benutzerseiten rasch, dass sie Autoren überaus vieler hoch- und höchstdekorierter Artikel der Stupidedia sind. Man kann, eine kleine Übertreibung in Kauf genommen, nahezu sagen, dass sie sämtliche Hammer- und Vorbildartikel unter sich aufgeteilt haben. Fein säuberlich gelistet, unter Angabe sämtlicher Belobigungen und Auszeichnungen, finden sich eindrucksvolle, ja nahezu atemberaubende und den Neid jedes ambitionierten Schreibers erweckende Übersichten der Schaffenskraft, bescheiden goldgerahmt, umringt von Dutzenden weiterer Auszeichnungen, auf den Benutzerseiten eines durchschnittlichen Diktators, dass sich eine Frage unwillkürlich aufdrängt: "Wie machen diese Teufelskerle (und eine Teufelsdame) das??"

Diese Frage, entsprungen der schlichten Neugier einerseits, das Lernbedürfnis und die Sehnsucht nach geistiger Führerschaft andererseits aufs Schönste beleuchtend, war es, die im Frühjahr 2007 eine Gruppe lernbereiter und ihrerseits nach schreiberischer Vollkommenheit strebender Normal-User dazu veranlasste, die Durchführung eines Diktatoren-Contest zu initiieren.

Organisatorische Details[Bearbeiten]

In diesem Contest sollten die Diktatoren unter den Augen des kundigen Publikums live und in Echtzeit ihre besonderen Talente, ihre schreiberische Potenz, ihre titanische Gestaltungskraft, Esprit, sprühenden Humor und Witz, kurzum, ihre Meisterschaft, unter Beweis stellen.

Im Stillen perfekt vororganisiert, sollte den Diktatoren zu einem festgelegten Zeitpunkt ein bis dahin streng geheim gehaltenes Thema zur Bearbeitung freigegeben werden, welches diese dann in einem festgelegten Zeitrahmen von 2 Stunden live auf dem Server zu bearbeiten hatten. Sämtliche Zuschauer sollten hierbei anhand der Versionsgeschichte, Ladevorgänge von Bildern und sonstigen technischen Procederes unmittelbare Zeugen der Entstehung neuer Meisterwerke sein dürfen.

Als Austragungszeitpunkt war Sonntag, der 1. April 2007, 14:00 Uhr festgelegt. Anmeldeschluss für den Contest war Samstag, der 31. März, 24:00 Uhr.

Chronologie der Ereignisse[Bearbeiten]

Bis zum Anmeldeschluss hatten sich folgende Diktatoren verpflichtend angemeldet (Listung in der Reihenfolge der Anmeldung):

  • Erdenbürger
  • Geheimagent007
  • Termitenmeister
  • Kuscheltiger
  • Mrs_Chruschtschowaja
  • Dudenrolph
  • Beinhartissimo
  • Naheshi_Nagasaki

Bereits gegen 13:30 zeigte die Stupidedia-Statistik einen neuen Besucherrekord. Während der Traffic auf befreundeten Wikis wie UnclePedia, DromoPedia und WikiWaka nahezu zum Erliegen kam, betrug die Einlograte der Stupidedia in der Spitze mehr als 10.000 Schaulustige.

14:00 Uhr[Bearbeiten]

Pünktlich um 14:00 Uhr DSZ (Deutsche Sommerzeit) brach Contest-Leiter LysNoob123 das Siegel des Umschlages, welcher das Contest-Thema enthielt.

Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Contestthema; 14:00 . . LysNoob123(Diskussion) (Mein schönster Tag)


Unmittelbar darauf begann der Kampf der Titanen. In sekundenknappem Abstand legten die Diktatoren ihre Artikel an. Den staunenden Augen des Publikums bot sich eine verwirrende, jedoch Großes verheissende Vielfalt dar.

Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Als ich Diktator wurde; 14:03 . . Geheimagent007(Diskussion) (Artikel neu angelegt)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Wie ich endlich Diktator wurde; 14:04 . . Termitenmeister(Diskussion) (meins)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Meine erste Schmusedecke; 14:04 . . Kuscheltiger(Diskussion) (Neuer Artikel)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Wie ich das ß entdeckte; 14:05 . . Dudenrolph(Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Wie ich Nikita kennenlernte; 14:05 . . Mrs_Chruschtschowaja(Diskussion) (nouveau)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Das Naheshi-Reich; 14:06 . . Naheshi_Nagasaki(Diskussion) (Artikel neu angelegt)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . N Wie ich Javascript erfand; 14:07 . . Beinhartissimo(Diskussion) (neu)

Mit angehaltenem Atem wartete das Publikum auf den Artikel von Erdenbürger. Als dieser bis 14:15 Uhr (DSZ) keinen Artikel angelegt hatte, wurde er regelkonform von LysNoob123 disqualifiziert. Wie sich später herausstellte, hatte Erdenbürger das Wiki verwechselt und schrieb von 14:00 bis 16:00 einen herrlichen Zweizeiler über den Sinn eines freien Wochenendes auf der UnclePedia. Im Forum diskutierten zu diesem Zeitpunkt bereits die Zuschauer über die exquisite Themenwahl und die vorbildliche Kommentierung. Erste Wetten wurden abgeschlossen und Fan-Lager bildeten sich.

14:12 Uhr[Bearbeiten]

Ein ungeplanter Zwischenfall ereignete sich 14:12 Aufgrund des Umstandes, dass sowohl Geheimagent007 als auch Termitenmeister in ihren Artikeln das Inuse nicht gesetzt und eine ähnliche Themenwahl getroffen hatten. Der stets aufmerksame, in diesem Fall aber nicht ganz auf Höhe des Geschehens befindliche BU EyEyMaster griff zu einer disziplinierenden Massnahme:

Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Als ich Diktator wurde; 14:12 . . EyEyMaster (Diskussion)
({Überschneidung|Als ich Diktator wurde|Wie ich endlich Diktator wurde})(he ihr pfeifen)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich endlich Diktator wurde; 14:12 . . EyEyMaster (Diskussion)
({Überschneidung|Als ich Diktator wurde|Wie ich endlich Diktator wurde})(augen auf!)

Hochkonzentriert in ihre Arbeit versunken, verloren beide weitere kostbare 10 Minuten, bevor sie von der Veränderung ihrer Seiten etwas mitbekamen. Termitenmeister ludt ein Bild einer Killerameise des Antz-Chartaker-Maker-3000 hoch. Geheimagent007 wollte warscheinlich einen Satz und ein Bild speichern, stellte dann aber fest, dass es einen Bearbeitungskonflit.

Bullet.gif (Umtopfungslogbuch); 14:22 . . Termitenmeister (Diskussion)
(Wie ich endlich Diktator wurde wurde nach Die dunkle Seite der Macht gepflanzt: Anderer Titel)
Bullet.gif (Umtopfungslogbuch); 14:24 . . Geheimagent007 (Diskussion)
(Als ich Diktator wurde wurde nach Mein erster Hammer gepflanzt: Ist mir auch lieber)

Nun folgten die ersten Beiträge Schlag auf Schlag, allerdings fast alle von einer Person:

 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:25 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Versuch)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:27 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Test1)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:29 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Wo ist Wixxer, wenn man ihn braucht)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:30 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(ich gegen meinen wechsler)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:31 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Tabellen 1)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:33 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Tabellen 2)
 Bullet.gif (Datei-Logbuch); 14:33 . . Termitenmeister (Diskussion) ("Bild:Allmächtiges_Auge.png" hochgeladen: {{Bild-PD}})
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:35 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Bildgröße 300px ohne Rahmen left)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:36 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Bildgröße 250px mit Rahmen Unterschrift und Links)
 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich Nikita kennenlernte; 14:37 . . Mrs_Chruschtschowaja(Diskussion)

14:41 Uhr[Bearbeiten]

Ein erneuter Zwischenfall ereignete sich, als eine IP auftauchte, die die Texte von Mrs_Chruschtschowaja kontrollierte und allen russisch-deutschen Sprachmischmasch entfernte.
Mrs_Chruschtschowaja befandt sich zu dieser Zeit in einem Satelliten in der [Sub:] mit dem Titel Nina Petrowna Kuchartschuk, ein herrliches Pamphlet über die Rivalin nach dem Motto: "Hure Babylon".
Die IP wurde von Mrs_Chruschtschowaja wegen grobster Vandale und Beleidigung für 6 Monate gesperrt.

Bei den Fans erhielt gerade ihr Satellit die größte Aufmerksamkeit. Im Forum wurde heftig darüber diskutiert, ob der Satellit nun einfach nur böses Bashing, eine gelungene Parodie oder Insider sei.

Kuscheltiger, der sich die ganze Zeit bisher nur durch Löschungen obzöner Beiträge und Kursartikel der Marke: Reiner Unfall war hier. Es lebe Altenburg, Thüringen. hervor getan hatte, verwarnte Lysnoob123 wegen Amtsblindheit mündlich. Es entstandt eine kurze Diskussion, die zum Thema hatte, warum Lysnoob und EyEyMaster den D-Status erhalten hatten.
Nach dem Satz:Ihr beiden solltet euch lieber um die Vandalen kümmern, das Bewerten solltet ihr lieber richtigen Diktatoren überlassen, die haben mehr Erfahrung! wurde Kuscheltiger mit einer gelben Karte verwarnt. Begründung:

  • Beeinflußung und Unterwanderung der Moral der Jury.

Kuscheltiger schmollte und verschwandt etwa 10 Minuten aus der Letzte Änderungen.

14:49 Uhr[Bearbeiten]

Rathaus Naheshi, früher Bausabschnitt

Diese Zeit nutzte Naheshi_Nagasaki, um sein erstes Bild hoch zu laden:

Eine aus Dublosteinen gebaute Landschaft, in der sich merkwürdige gelbe Türme erheben.

Kurz danach folgte eine Abhandlung über:

  • sein erstes erhaltenes Duplopacket (Megapackung 2000 Steine)
  • wie er feststellte, dass man Dublotürme bis zur Decke bauen kann, ohne dass sie umfallen und
  • wie er sich in seinem Zimmer eine eigene Welt erschuf.

15:00 Uhr[Bearbeiten]

die erste Stunde war um.

Nun erfolgte die erste Abspeicherung von Termitenmeister. Seine Seite war vollkommen schwarz, links prangte das Bild des Allsehenden Auges, rechts die Killerarmeise. Darunter befand sich ein großes, hypnotisch wirkendes Bild aus wirrem Farbenspiel, dessen Datei er schon vor Wochen für die Kategorie: Wirrer Avantgarde Scheiß hoch geladen hatte. Bildunterschrift: Werde mein Diener!!

Ihm folgte Geheimagent007, der sich in einem fast einseitigen Absatz über die Vorzüge eines Hammers als Waffe ausließ, wie die besten Einsatzmöglichkeiten, die richtige Bedienung und die optimale Größe.

Beinhartissimo unterhielt weiterhin das Publikum mit genialen Zwischeneinwürfen wie:

 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 15:01 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(das hat noch gefehlt)

und

 Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 15:01 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Mist, wo ist das Bearbeitungsfenster hin)

15:08 Uhr[Bearbeiten]

Bewegung bei Dudenrolph!
Er und eine IP schrieben wechselseitig Texte in den CSD-Artikel

Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:08 . . Dudenrolph (Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:10 . . 80.110.115.254 (Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:11 . . Dudenrolph (Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:11 . . 80.110.115.254 (Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:12 . . Dudenrolph (Diskussion)
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . Wie ich das ß entdeckte; 15:14 . . 80.110.115.254 (Diskussion)

Auf Grund diese Vorfalles wurde Dudenrolph disqualifiziert.

Später erklärte er, dass die IP sein alter Deutschlehrer gewesen sei und der Text ein Zwiegespräch hätte sein sollen. Eine schöne Idee, aber leider nicht für eine Enzyklopädie des Unsinns.

Diese Entwicklung löste im Forum eine heftige Flut der Entrüstung bei Dudenrolph-Fans aus, die ihr Idol zu schlecht behandelt sahen. Das führte zum 1. 2minütigen Ausfall des Forums.

15:16 Uhr[Bearbeiten]

Die ersten Bilder von Mrs_Chruschtschowaja tauchen auf:

Bullet.gif (Datei-Logbuch); 15:16 . . Mrs_Chruschtschowaja (Diskussion) ("Bild:Nikita-Orgie" hochgeladen: {{Bild-PD}})
Bullet.gif (Datei-Logbuch); 15:16 . . Mrs_Chruschtschowaja (Diskussion) ("Bild:Nikita-FirstFight" hochgeladen: {{Bild-PD}})
Bullet.gif (Datei-Logbuch); 15:16 . . Mrs_Chruschtschowaja (Diskussion) ("Bild:Nikita-das_ander_ich" hochgeladen: {{Bild-PD}})
Bullet.gif (Datei-Logbuch); 15:17 . . Mrs_Chruschtschowaja (Diskussion) ("Bild:Nikita-Hammer_und_Sichel" hochgeladen: {{Bild-PD}})
Bullet.gif (Datei-Logbuch); 15:17 . . Mrs_Chruschtschowaja (Diskussion) ("Bild:Nikita-Petersburger_Nacht" hochgeladen: {{Bild-PD}})

Alles wunderschöne signierte Einzelstücke.

EyEyMaster, der kurz von den Kommentaren im Spambereich des Forums (offenbar hatte er sich zur Aufgabe gesetzt, alle Beiträge zum Thema einzeln und persönlich zu beantworten) zum Ort des Geschehens zurückgekehrt war, löschte aus Versehen alle diese Bilder wegen Copyright-Verstoßes.

15:30 Uhr[Bearbeiten]

Zu dieser Zeit sah man nur bei 3 Kandidaten Texte in den Artikel, die schon gelesen werden konnten. Hierbei gab es ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen der Bewertungen für Geheimagent007 und Mrs_Chruschtschowaja, je nachdem wieviel Anhänger des jeweiligen Humors gerade anwesend waren. Naheshi_Nagasakis Auslassungen über die Vorzüge diverser Logostein-Eruptionen in der Frühgeschichte von Naheshi fanden dagegen weniger Anklang. Bei den anderen Teilnehmern sah die Lage wie folgt aus:

  • Termitenmeister hatte 2 weiter Bilder gefunden und eingebettet
  • Kuscheltiger hatte bis auf das Inuse nichts im Artikel stehen.
  • Bei Dudenrolph stand nur noch ein einsames ß.
  • Beinhartissimo glänzte weiterhin mit lustigen Einwürfen wie
Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:51 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(wenn ich das rausnehme, dann ist mein Bearbeitungsfenster eine Zeile hoch)

und

Bullet.gif (Unterschied) (Versionen) . . K! Benutzer:Beinhartissimo/monobook.js; 14:58 . . Beinhartissimo (Diskussion)
(Scrollbalken für Expressbutton Test1)

seine Seite war leer.

15:48 Uhr[Bearbeiten]

In Letzte Änderungen überschlugen sich die Ereignisse. Sowohl Kuscheltiger als auch Beinhartissimo luden komplette Texte hoch. Bei Kuscheltiger war es ein wunderbares anspruchvolles Meisterwerk mit vielen technischen Neuerungen, die bisher noch niemand so in der Stupidedia ausprobiert hatte.
Bei Beinhartissimo konnte man leider sehen, dass er sich bei der Benutzung seines monobooks manchmal in der Taste geirrt hatte, das Ergebnis wurde von Doppelungen und wirrer Unübersichtlichkeit bestimmt.

Zudem lud gerade Mrs_Chruschtschowaja ihre Bilder neu hoch, die erst jetzt bemerkt hatte, dass sie gar nicht mehr da waren. Kurz vorher hatte sie den Satelliten :Nikita und seine Schuhe abgeschlossen, ein herrlicher Abriss von die 11 Geschworenen.

Weitere Bilder folgten von Geheimagent007 und Termitenmeister, der Letztere lud Bilder von fremden Texten der Stupidedia hoch.

Aufgrund des erhöhten Traffics verabschiedeten sich langsam immer größere Teile der Stupidedia in das Datennirvana und das fast völlig unbemerkt von Zuschauern und Diktatoren, die entweder wie gebannt nur die Letzte Änderungen updateten oder in den geheimnisvollen Tiefen ihrer Artikel verschwunden waren. Die gelegentlichen Einwürfe von neuen Usern wurden einfach ignoriert.

15:58 Uhr[Bearbeiten]

Der Server brach endgültig zusammen. Auf allen Seiten erschien:

Fehler in der Datenbank
aus Stupidedia, der freien Wissensdatenbank
Es gab einen Syntaxfehler in der Datenbankabfrage. Die letzte Datenbankabfrage lautete:
(SQL query hidden)
aus der Funktion "MediaWikiBagOStuff:_doquery". MySQL meldete den Fehler "1030: Got error 134 from storage engine (localhost)".

Das Forum, nun völlig an seinen Grenzen angelangt, lud erst um 16:15 alle Fragen, die aufgebrachte Stimmung und die boshaften Bemerkungen der Diktatoren punkto Sabotage hoch. In der kurzen Zeit wurden Sage und Schreibe 1296 neue Beiträge gespeichert.

Fieberhaft suchten die Veranstaltungsleiter nach Lösungen. Da sie aber leider weder wussten, wer Leboy (der graue Pate der Stupidedia) wirklich war, noch von den Diktatoren Hilfe bekamen (Ihr wolltet doch den D-Status! Seht zu, wie ihr damit fertig werdet), versuchten sie es mit halbherzigen Erklärungsversuchen.
Die Folge war,dass die aufgebrachte Zuschauermenge nun plündernd und marodierend durch das Forum zog und im jedem Thread übelste Schmierereien hinterließ.

In dieser Situation kam Wixxer (des Paten rechte Hand) aus dem Urlaub zurück.

  1. Aktion: Er schloss das Forum!
  2. Aktion: Er rief Leboy an! Der fuhr den Stupidedia-Server runter!

Alle Seiten waren damit Offline!

Epilog[Bearbeiten]

  • Die Stupidedia wurde 2 Tage später wieder hoch gefahren, Revert-Stand 31. März 23:59Uhr
  • Die Diktatoren, die am Contest teilnahmen, bezogen öffentlich Stellung gegen jegliche Machenschaften dieser Art. (Humor ist eine ernste Sache!)
  • Lysnoop123 und EyEyMaster bekamen den D- und den BU-Status aberkannt. Zudem wurden beide für 6 Monate gesperrt. Offizielle Begründung = Vandalismus ; Inoffiziell = Bauernopfer
  • R13se tauchte nach 1 Monat wieder in der Stupidedia auf und berichtete: Er habe die ganze Zeit technische Schwierigkeiten gehabt und sei mittlerweile ziemlich auf Entzug und total am
Ende