Diskussion:Langeweile

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • wurde doch von hirnsausen formatiert? dann kann ja die vorlage wech, oda? El carnero war hier. Schreib mir was! 11:24, 30. Apr 2007 (CEST)

einfach mal total behindert. Nur weil man mal nich weiß was man machen kann heißt das nicht gleich das man dumm is haha und das mit den hoppern war ja wohl auch n witz kann ich genausogut sagen das sich emos ritzen oder "normale" auch bekannt als die "standardisierten" sich iwelche nachrichten oder berichte anglotzen wo max. 12% wahr sind omg eeh soowas dummes hier xD

frag mich echt wer dumm is aufjedenfall können haupt oder baumschüler mehr als die kake die hier über langeweile beschrieben wurde

AN DEN AUTOR - FETTE 6 & ZURüCKSTUFUNG IN DIE VORSCHULE!!


Sinnlos[Bearbeiten]

Dieser Absatz ist total sinnlos:

Langeweile entsteht durch Dummheit und ist im Grunde genommen gar nicht da. Diese Behauptung wird begründet durch den Fakt, dass Dummheit Leere in den Gehirnen der Dummen voraussetzt.


Ich würde sagen, dass sogar die schlausten Menschen manchmal Langeweile haben!

Mfg --31.17.94.82 20:21, 1. Aug. 2011 (CEST)

Dumm ist, wer Dummes tut (Forrest Gump)[Bearbeiten]

Und besonders dumm ist, wer Stupedia-Artikel ernst nimmt, oder? 217.111.68.74 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.


Der Artikel ist langweilig, du Hurensohn! Ey was guckst du? Sascha1musik (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Ich guck gar nicht, ich treff Dich auch so. --F-saft.jpg -- Diskussionsbedarf? 00:51, 15. Sep. 2011 (CEST)

== Bei minderbemittelten Jugendlichen äußert sich Langeweile indem sie und ihre Clique (oder wenn sie besonders coole Hopper sind; ihre Homies) sich zur (hier einen beliebigen, belanglosen und von den Jugendlichen zweckentfremdeten und somit asozialen einen beliebigen, belanglosen und von den Jugendlichen zweckentfremdeten und somit asozialen Ort einfügen, z. B. den nächsten Spielplatz) begeben und dort kiffen und Passanten (müssen mindestens 5 Jahre jünger oder 70 Jahre älter sein) anpöbeln mit "Sätzen" wie: "Ey, du Hurensohn guck nicht so blöd!" oder "Ey Alda, hasch du meine Freundin angekuckt oda wat?".

  • Wenn man die zweite Klammer weg lässt, fehlt doch was, oder? ;) — 91.45.39.74 03:17, 5. Feb. 2012 (CET)
  • 1. Du bist ja woll hier n bisl dumm.

2. Du beleidigst in diesem Text eine Stadt in der ich wohne. — 176.1.55.14 16:40, 8. Mär. 2012 (CET)

  • liebe mutter der dummheit,

    ich konnte kaum glauben, was dort, und vor allem wie es thematisiert wurde! wäre niveau eine tagescreme, würde ich empfehlen sie vor jendem verbalen und schriftlichen gedankenausstoß großzügig aufzutragen!! dein text der angeblich auf fakten beruht, ist die größte und erbärmlichste gedankenmüll fabrik eines überheblichen, nich gesellschaftlich ernstgenommenen, neandertaler der sich über den rest stellen will! jedoch auch nur online da in der realwelt niemand "ein fick" auf das gerede geben würde.

    die langeweile

    produziert durch "mit sich nichts anzufangen wissen" kann für jeden menschen, auch wenn es nur bruchteile von sekunden sind, existent sein. menschen mit gesundem geist und seele nehmen dies gar nicht war, da sie von beschäftigung zur beschäftigung übergehen und ihr geist soweit frei ist sich immer mit irdenwelchen aktivietäten zu beschäftigen.

    man kann nicht von dummheit reden, nur weil ein mensch langeweile empfindet. es ist mehr die unfähigkeit/blockade sich etwaseinfallen zu lassen, was man sinnvolles mit der vorhandenen zeit anstellen kann. (ich bevorzuge langeweile zeit! ich liebe sie.. es ist frei zeit die ich gestalten kann wie ich es will!! mditieren, lesen, für bruchteile von sekunden vom buddhistischen glauben abkommen.)
    vielen fehlt einfach die inspiration zur entfaltung der geistigen fähigkeiten!!! jedoch hat dies nichts mit dummheit zutun!!!!!! mich würde mal interesieren wer diese fakten zu "leben" erweckt hat... 92.50.87.160 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.
  • Ich würde sogar sagen, dass der Verfasser hat aus langeweile diesen Text verfasst. — 84.60.128.67 (Diskussion) 14:14, 21. Mär. 2014 (CET)

Audioversion[Bearbeiten]

  • Entsetzlich langweilig! Laugth.gif --Smilodon12 21:19, 12. Mai 2012 (CEST)
  • Du hast mehrfach in der Betonung und der Aussprache lauter und mit recht viel Schwung angesetzt. Ist das beabsichtigt? Da bekommt man den Eindruck Obacht, jetzt hat er doch noch Elan gefolgt von der Ernüchterung, daß es im lahmen, langweiligen Trott weitergeht (wie es ja auch sein soll). Wenn man das einmal zu Beginn macht, bevor die Wiederholungen in der Einleitung einsetzen, ist das sogar ziemlich witzig. Im späteren Verlauf wirkt das aber deplatziert. Etwas mehr Monotonie undGenervtheit nach der Einleitung und es ist perfekt! --Caduceus.svg - Quot homines, tot sententiae 16:02, 15. Mai 2012 (CEST)
  • Der Autor, behauptet nicht, das nur dumme Menschen Langeweile haben bzw. revidiert sein Urteil, indem er sagt, dass schlaue Menschen bei Langeweile itelligente Sachen machen, auch wenn sein Beispiel nicht ganz passend erscheint. — 84.169.24.33 (Diskussion) 15:57, 10. Aug. 2012 (CEST)
  • in deiner audiodatei hörst du dich selbst gelangweilt an wenn ich mal ehrlich bin. wieso verfasst du überhaupt so eine scheiße? hast du zu viel langeweile? — 79.253.219.218 (Diskussion) 03:16, 10. Jun. 2013 (CEST)

hab ausversehen seite gelöscht[Bearbeiten]

  • ased — 78.54.112.86 (Diskussion) 20:29, 27. Feb. 2013 (CET)
  • Kein Problem, lässt sich mit einem Klick rückgängig machen.   —   Phorgo   @     —   20:29, 27. Feb. 2013 (CET)