Diskussion:Asche

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach einem etwas trockenen Anfang geht es jedoch heiter weiter: Sehr schön: "Dies gipfelte im Mittelalter in schier blinder Zerstörungswut."

Bei "Ganze Landstriche wurden abgefackelt um Asche zu gewinnen! Städte wurden in Schutt und Asche gelegt" würde ich "um Asche zu gewinnen" rausnehmen, wegen der redundanz des Wortes Asche im nachfolgenden Satz. Hmm: "benutzte Prostituierte und Freier einfach verbrannt anstatt sie wiederzuverwenden." Trotz Grüner Punkt Branding? Oder hatten die sogar ein PET Logo? Da wäre noch ein Gag drin gewesen. :D

Ach ja und da ist sie wieder, die Hitlerverlinkung. Hitler, Hitler, Hitler. Gab es eigentlich in der moderne keine Anderen konflikte die sich da einbringen lassen. muss es immer die Braune scheisse sein? Sorry. Hab ich ne abneigung gegen. Ausserdem waren wir es nicht, die die Phosphorbomben abgeworfen haben, die die krasseste Feuerwaffe in dem konflikt bildete.

"allein unter der Dusche, weinend, desillusioniert, Bier trinkend." Aus FlASCHEn? ist das nicht eine Art Kannibalismus?

Leider etwas trocken, ausser das in der Mitte. Ein guter lacher wäre schön gewesen richtung ende. Leider erschließt sich mir weder das Bild noch der große zusammenhang. Weil Asche eine Wortsilbe bildet wird aus ihr die gesamte Literatur geschöpft? Sorry ist vielleicht etwas zu hoch für meinen begrenzten verstand. Oder einfach nicht sonderlich Lustig. Ordentlicher Artikel, gut entwaist, leider zu wenig lustig für meinen geschmack, aber vielleicht findet es ein anderer ja lustiger. — Ihr findet meine Benutzerseite NIE, Muahahahaha!!! - *Klick* -> Diskussionsseite von mir. So einfach! 09:29, 27. Feb. 2017 (CET)

  • Danke für die ehrliche und konstruktive Resonanz.. :) — Animal * contact 12:35, 27. Feb. 2017 (CET)