Die Knicke

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Knicke waren neben den Beatles und den rollenden Steinen eine der erfolgreichsten britischen Rockkapellen der 60er Jahre und außerdem auch die Urväter des Punk.

Die Knicke wurden von den Brüdern Ray und Dave Davies gegründet, die sich schon von klein an ständig prügelten, auch ohne Musikinstrumente. Auf der Bühne prügelte sich dann immer die gesamte Kapelle mit den beiden Brüdern.

1970 veröffentlichten die Knicke mit "Lola" ihren bekanntesten Song. Es geht in dem Text um eine colatrinkende Tucke, was die Radiosender damals aber noch nicht so cool fanden. Wegen der Cola natürlich, nicht wegen der Tucke. Nachdem die Cola der Lola in Cherry-Cola umbenannt wurde, durfte der Song dann halt doch ins Radio.

Im Lauf der 70er Jahre ging die Musik der Knicke dann nicht mehr so gut, was allerdings nicht so schlimm war, denn ihre größten Erfolge hatten sie zum Glück schon vorher veröffentlicht.

Bekanntes Liedgut[Bearbeiten]

  • Du hast mich wirklich (1964)
  • Den ganzen Tag und die ganze Nacht lang (1965)
  • Müde vom Warten auf dich (1965)
  • Playboy (1966)
  • Sonniger Nachmittag (1966)
  • Wasserloser Sonnenuntergang (1967)
  • Tage (1968)
  • Lola (1970, dt. Nora)
  • Affenmann (1970)