Deppenapostroph

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese's Ding namen's Deppen-Apostroph ist eine's der komisch'sten Dinge der Welt.
E's wird häufig gebraucht, ist jedoch nicht richtig.

Geschichte[Bearbeiten]

Einer der ersten Anwender de's Deppen-Apostroph's war ein Mensch namen's Konrad Duden, der sich eigentlich nicht's dabei dachte und nur in eine's der gemütlichen Café's gehen wollte. Während seine's Besuch's hatte er furchtbar lange Weile, weshalb er einen kleinen Text schrieb. Da er jedoch noch längere Weile hatte, verzierte er da's Papier mit zahlreichen Apostroph'en. Ein Kollege 'seine's Verlag's bekam den Zettel in die Hände und übertrug die angewendeten Regel'n in die nächste Auflage seine's Buches.

Nach Erscheinung de's Buch's entflammte die Welle der Deppen-Apostroph's.
Hier einige Beispiele:

Eine andere Theorie, die erstere allerdings nicht ausschließt, besagt, es handele sich um einen Versuch der Engländer, während des 2. Weltkriegs die deutsche Bevölkerung durch permanentes Nerven zu schwächen. Sie hofften, so könnten sie sich bei Hitler beschweren, dessen Karriere gefährden und ihn aufgrund seiner Cholerie zu unüberlegten Handlungen treiben. Es stellte sich heraus, dass das gar nicht nötig war. Hier zeigt sich wieder einmal, dass der Krieg scheiße war.

Weitere Disziplinen[Bearbeiten]

Auch möglich ist die Verwendung des Deppen-Akzent´s, wa`s noch falsche`r als falsch is´t. Neuerding's kann er auch doppel't eingesetz't werden. Beispiel: Jen's fährt das Auto de's Han's's.

Siehe auch[Bearbeiten]

Wenn Sie mehr über dumme Zeichen erfahren wollen, klicken Sie doch einen der Link's an.

Weblinks[Bearbeiten]