Deckel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Deckel, ursprünglich lediglich der Plural von Dackel, bezeichnet man den runden oder auch nicht runden Verschluss eines Gefäßes. Zur Bildung eines Deckels führen mehrere Dackel gemeinsam ein satanisches Ritual durch, durch das sie zu einem Deckel verschmelzen. An den Dackel erinnert dann nichts mehr, bis auf den ausgesprochenen Frohsinn, den ein Deckel in seiner natürlichen Umgebung versprüht.

Einzig gesunder Aufenthaltsort für den gemeinen Deckel ist die Gefäßöffnung. Nur dort kann sich der Deckel wirklich heimisch und geborgen fühlen.

Ein gesunder Deckel verschließt sein Gefäß sicher und zuverlässig.

Deckel, die dieser Umgebung beraubt werden, beginnen depressive Züge aufzuweisen. Oft können Deckel dabei beobachtet werden, wie sie sich mit einem Sturz von der Tischkante in den Mülleimer das Leben nehmen.

Verbraucher- wie Tierschützer weisen deshalb darauf hin, dass ein Deckel stets gemeinsam mit seinem Gefäß aufbewahrt werden sollte.