Dark Funeral

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magus Caligula, satanischer Krieger aus dem Rosa-Zauberelfenland.

Dark Funeral (Schwarzes Begräbnis) ist eine Tiefschwarze Schrei- und Bolz-Band aus Schweden mit Verbindungen zu Metallien und der Provinz Black und direktem Draht zur Hölle.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Lord Ahriman (Chiefgitarrenfolterer und Begründer der Satansgruppe)
  • Emperor Magus Caligula (Chiefshouter, Bass)
  • Matte Modin (High Speed Drummer)
  • Chan Mol (Gitarrentraktierer)

Order of the black Hordes[Bearbeiten]

Emperor Magus Caligula und Lord Ahriman leiteten zu einer Zeit, als die Dunkelheit noch stärker von Norwegen herüber zog, einen düsteren Orden, der jedoch von der Lichtpolizei und Jesus Christoph Anhängern nicht akzeptiert wurde und somit auf Eis gelegt werden musste. Damit dieser dort nicht festfriert, haben es sich die vier Mitglieder zum Dogma erhoben, dem angedunkelten Schweden und auch dem Rest der noch lichten Welt tüchtig einzuheizen.

Dies geschieht vorwiegend nachts auf brennenden, mit Blut getränkten Bühnen in Form von kreischenden Gesängen und ohrenbetäubender Musik, die in den Ohren ungeübter Zuhörer nicht mehr eindeutig als solche zu erkennen ist.

Attera Totus Sanctus - Alles Heilige runterschrubben![Bearbeiten]

Ferner sorgen die eindeutigen Anti-Christoph-Texte dafür, dass Anhänger der global verbreiteten, antiken Sekte, die das Oberhaupt eines noch in vorchristlicher Zeit verstorbenen hebräischen Fischereivereines verehren, sich wochenlang bei der insolventen Dachorganisation hoch oben im weltfernen Penthouse auf Wolke 7 "für die unbedachten Äußerungen der fehlgeleiteten Mitbrüder" entschuldigen.

Für die aufstrebende Tochterorganisation im finsteren Kellergewölbe zahlen sich die kompromisslosen Loyalitätsbezeugungen ihrer Propheten, die mitunter in unverblümte Verehrung übergehen, nicht nur in barer Münze aus; selbst von der himmlischen Konkurrenz auf so sicher geglaubten Terrain wie Südamerika! Dabei ist es unerheblich, ob sich die begeisterten Massen direkt an der glühenden Adoration beteiligen, oder ihre Anteilnahme mit feurigen "Olé-Rufen" bekunden.

Vobiscum Satanas[Bearbeiten]

  • Spätestens seit dem 1998 veröffentlichtem Album dürfte klar sein, was die Schwarzmetaller der Welt wünschen.
  • Der Satan sei mit Euch!

Böse!?! Zungen behaupten, sie hätten den Teufel in der Hölle tanzen sehen - und er trüge ein Dark Funeral T-Shirt!