DLRG

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
DLRG "eilt" zur Rettung!

Die DLRG ist eine Hilfsorganisation wie das THW oder DRK. Die Abkürzung steht meist für Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft. In erster Linie wollen DLRG-Mitglieder ihrem Vorbild David Hasselhoff ähnlich sein. Dieses erreichen sie durch exzessive Besäufnisse.
Neben dem ständigen Besäufnissen, gehören auch Jugendquälen, Katastrophen schutz (z.B. Elbe-Hochwasser) und Ertränken von Menschen zu ihren Aufgaben.

Berühmtes Zitat "Keine Angst Hochwasser, wir schützen dich"

Aufgaben[Bearbeiten]

Wasserrettung[Bearbeiten]

Die Wasserrettung ist eine der Hauptaufgaben der DLRG. Viele Menschen verstehen darunter das Beschützen der Leute am und im Wasser. Das ist natürlich vollkommener Quatsch. Bei der Wasserrettung geht es, wie der Name schon vermuten lässt, ausschließlich um das Retten von Wasser. So werden Leute nicht gerettet, um diese vor dem Ertrinken zu bewahren, nein, die DLRG will ausschließlich verhindern, dass sich das Wasser in den gefährlichen Organen des Menschen, wie Lunge oder Magen, wiederfindet und dort zersetzt oder mit Sauerstoff verdünnt wird.

Küstenwache[Bearbeiten]

An der Küste gibt es bekanntlich 3 Flaggen. Rot, Gelb, und Grün. Diese wirken ähnlich wie die der Ampel. Grün = gehen, Gelb = Achtung, und Rot = STOP. Es wird oft angenommen, dass die DLRG Leute davon abhält bei Rot ins Wasser zu gehen, weil es zu gefährlich ist. Dies ist jedoch ausgemachter Blödsinn. Denn wann immer jemand im "roten" Wasser anzutreffen ist, springt die DLRG fast direkt hinterher. Allerdings erst, nachdem sie gründlich gewaschen ist, denn Rot bedeutet, dass das Wasser im Moment so sauber ist, dass es eine Schande wäre, es jetzt mit menschlichem Dreck zu verschmutzen. An der Ost- und Nordsee, das wird Ihnen sicher aufgefallen sein, tritt so gut wie nie eine rote Flagge auf. Das liegt daran, dass der Besucher eines solchen Ortes niemals auf seine Umgebung achtet und diese innerhalb von Sekunden in ein Drecksloch verwandeln kann.

Mitglieder[Bearbeiten]

Von den Mitgliedern der DLRG ist bis auf ihre besonders heftig ausgeprägte Wasserphobie und ihrem Hang zur Selbstüberschätzung (vor allem hinsichtlich ihres Alkoholkonsums) nicht viel bekannt. DLRG-Anhänger dürfen nur mit ganz leerem oder total vollgestopften Magen ins Wasser gehen. Im Katasprophenschutzeinsatz suchen sie häufig krampfhaft nach Wasser.

Die Abzeichen[Bearbeiten]

Auch wenn die Wasserphobie viele der DLRG Mitglieder davon abhält, ohne Schwimmflügel ins Wasser zu gehen oder es auch nur ansatzweise zu betreten, gibt es für die ganz (Lebens-)Mutigen unter ihnen die Abzeichen. Es wird in 3 Kategorien unterschieden:

1. Das Seepferdchen[Bearbeiten]

Das Seepferdchen bekommen die kleinen Zwerge, die einem höchstens bis zur Hüfte gehen und doch lauter sind als eine Rudel starker Männer. Sie gehen nur mit Schwimmflügeln und Wassernudel schwimmen. Diese kleinen Wesen werden in der Umgangssprache auch Monster genannt. Sobald sie das Seepferdchen haben, fühlen sie sich zu Höherem berufen.

2. Der Juniorretter[Bearbeiten]

Den Juniorretter bekommen die ruhigen Kinder, die es schon wagen, sich ohne Schwimmflügel, aber immer noch mit Wassernudel unter dem Arm, in das Wasser zu begeben. Sie freuen sich wenig darüber, da sie noch nicht das komplizierte Alter der Pubertät "fühlen" durften.

3. Der Rettungsschwimmer[Bearbeiten]

Den Rettungsschwimmer kann man ab dem schwierigen Alter bekommen, in dem alles nervt, stört, stresst usw. (auch Pubertät genannt). Sie freuen sich wie wild darüber und mutieren nicht selten kurz danach zu Rettungsrambos.

Geschichte[Bearbeiten]

Aufgrund eines Unfalles, bei dem mehrere Menschen ertunken sind, ist die DLRG entstanden. Viele Schaulustige standen auf einer Brücke, um ein Schiff zu beobachten, welches direkt auf diese zusteuerte. Anstatt wegzulaufen, sprangen diese Nicht-Schwimmer ins Wasser und ertranken. Daraufhin kam jemanden die Idee, daraus eine Sportart zu machen, aus welcher die DLRG entstand.
Während die DLRG gerne mit anderen zusammen arbeitet, macht sie es anderen Organisationen schwer; Qualifikationen der DLRG werden überall anerkannt...umgekehrt ist dies jedoch nicht der Fall. Häufig sieht man die DLRG mit dem THW bei Öl-Katastrophen. Aber auch mit dem ASB soll angeblich kooperiert werden (Also DLRG-ASB=Durch langsames Retten gestorben, aber sauber begraben). Auch besteht eine Zusammenarbeit mit dem DRK, das aber durch deren Wasserrettungsbereich ständig gestört wird.

Andere Bedeutungen[Bearbeiten]

  • Deutsche Libellen Rettungs Gesellschaft
  • Durch Langen Rausch Gestorben
  • Durch Liebe Rund Geworden
  • Durch Liebestolle Retter Geschwängert
  • Durch Leichen Reich Geworden
  • Durch Langsames Retten Gestorben
  • Durch Langes Rauchen Gestorben
  • Durch Liebevolles Retten Geschwängert
  • Die Lass Ruhig Gluggern
  • Deutsche Leber Ruinier Gesellschaft
  • Deutsche Leichen Rettungs Gesellschaft
  • Deutsche Leichen Räum Gesellschaft
  • Deutsche Lasagne Riecht Gut
  • Deutsche Leichen Riechen Gut
  • Dein Leben Rettet Gott
  • Dein Leben Retten Götter
  • Deutsche Luft- und Raumfahrtgesellschaft
  • Das Leben Richtig Genießen
  • Die Liebe Richtig Genießen
  • Die Leichen Retten Genügt
  • Diebe Lumpen Räuber Gauner
  • Deutsche Lastwagen Reparatur Gesellschaft
  • Deppen Laufen Richtung Gütersloh
  • Dortmunder (etc.) Leute Retten Gut
  • Die Laufen Richtung Gaststätte
  • Die Lieben Richtig Gut
  • Deutschlands Lauteste Randale Gruppe
  • Diese Looser Retten Gar nichts
  • Diebe Lumpen Räuber Gesindel
  • Den Lass Ruhig Gluckern
Sieht aus wie eine schweizer Fahne für Farbenblinde
Die Logos zieren meist wirre Buchstabenkombinationen