Currywurst

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das Essen, hier gibt es detaillierte Informationen über die Entdeckung der Currywurscht
Eine kleine Portion Currywurst für zwischendurch

Die Currywurst (franz.: pommes de pig oder pomm de friteus avec la sossis de curry; im Deutschen auch "Fantasie vom Schwein an Indischer Soße") ist ein leckeres Gericht, welches sich im deutschsprachigen Raum größter Beliebtheit erfreut. Entsprechend erhebt auch jeder dahergelaufene Strauchdieb Anspruch auf die Erfindung derselben, wie blasphemisch.

Die wahre Geschichte der Currywurst[Bearbeiten]

Im Jahre 1863 trug es sich zu, dass ein UFO vom sehr, sehr, sehr weit entfernten Planeten Schweinshaxe auf der Erde landete, und zwar genau neben dem Brandenburger Tor. Die Aliens waren auf einer Werbetour durch die Galaxien, um ihr neustes lowcarb-Produkt, die Currywurst vorzustellen und anzubieten. Dass die Aliens nicht grün, sondern wie eine Mischung aus Dieter Bohlen, Dolly Buster und Angela Merkel aussahen, störte die Brandenburger nicht, die waren schon Schlimmeres gewohnt!
Die Aliens ließen im Rahmen ihrer Promotion-Tour die Erdlinge erst mal von ihrem neuen Produkt probieren und schwupp di wurst, sie waren süchtig! Also schlossen sie mit den Aliens einen Vertrag mit exakt 1000 Jahren Laufzeit ab (Kundigüngsfrist 3 Monate vor Ablauf). In diesem Vertrag verpflichteten sich die Aliens, die Welt täglich mit mehreren Hundertmillionen Portionen Currywurst zu beliefern.

Resultat[Bearbeiten]

Deshalb exportieren die Brandenburger heute zu unerhörten Preisen die Currywürste nach ganz Asien und in die ganze Welt. Gleichzeitig verhindern sie, dass die Aliens gefunden werden. Sie engagieren Leute, wie zum Beispiel Erich von Däniken, die so unglaublich viel Scheiße so unglaublich ernsthaft erzählen, dass jeder davon überzeugt ist. Der Typ ist total durch, es kann keine Aliens geben, der sollte lieber aufhören zu saufen und sich in einem Heim zur Ruhe setzen, mindestens!

Currywurst in der Öffentlichkeit[Bearbeiten]

Seit Mitte Februar 2013 führt der Fast-Food-Konzern McDonald’s erste Versuche mit seinem neuen Produkt McCurrywurst durch. Serviert wird die Wurst mit der im Ruhrgebiet typischen Currysauce. Viele Nutzer bemängelten auf der Facebook-Seite von McDonald’s, es würde eher an eine Hamburger-Umverpackung erinnern, in welche reingeschissen wurde.

Zitate[Bearbeiten]

  • "Echte Currywurst besteht nur aus Currywurst!" Berliner Urgestein zum Gammelfleisch-Skandal
  • Es dreht sich alles immer nur um die Wurst, so'n Käse! Käse-Kalle, Ökonom und Unternehmer
  • Wenns um die Wurst geht,... , Dixi - Klos
  • Zur Pommes dabei, ach dann nehm' ich gleich zweimal Currywurst , Herbert Gröneschreier
  • "Eine McCurrywurst bitte" Mario Barth

Siehe auch[Bearbeiten]