1 x 1 Goldauszeichnung von Klugscheißer

Cristiano Ronaldo

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cristiano bei einem feurigen Carreé-Rumba, kurz vor dem Abflug.

Cristiano Ronaldo [ kɾiʃˈtinu uˈnaɫðu? ] (* 5. Februar 1992 in Porto di Popo; eigentlich Cristine Santadomingo Ronaldo dos Aveira Flamingo Pedro Enrique Ramón Sanchez Jorge Andrade Nuno Assis Daniel Marcio Fernandes Abel Fernando Moreira Ferreira Pinto) ist ein portugiesischer Ballettänzer und Schauspieler, der sich aufgrund der besseren Verdienstmöglichkeiten als Fußballer ausgibt. Er spielt derzeit beim spanischen Club Real Madrid. Mittlerweile war er mit mehreren Models zusammen, damit niemand merkt, dass er auf Männer steht - er vergaß dabei jedoch seine eindeutige Frisur.

Cristiano Ronaldo als Tänzer[Bearbeiten]

Cristiano ist selten verletzt. Aber wenn, dann schwer. Häufigster Grund: Spliss

Seine Spezialitäten sind der Quickstep mit anschließendem Bauchplatscher, der Paso Doble mit abschließendem Schuss über die Querlatte, der Cha Cha Cha mit Purzelbaum und Knöchelhalten und nicht zuletzt der Merengue mit Flanke hinter das Tor. Cristiano Ronaldo besitzt nebenher auch eine Ausbildung als Hypnotiseur, die er gewinnbringend dazu einsetzt, vom Schiedsrichter eine Rote Karte für den Gegner zu fordern. Außerdem trägt er ferngesteuerte Schuhe, die sein Trainer dazu einsetzt, ihn zu steuern. Aufgrund der Tatsache, dass sein Trainer wenig bis gar keine Erfahrung mit Fernsteuerung hat, kommt es oft vor, dass Ronaldo oft sinnlose Gesten und Bewegungen auf dem Platz durchführt. Bisher wurde dieser Betrug noch nicht aufgedeckt, was auch damit zusammenhängt, dass der Schiedsrichter sich vor Lachen stets in die Hosen pinkelt und Ronaldo auf dem nassen Boden daraufhin ausrutscht, was die Konsequenz mit sich bringt, dass Ronaldos Verhalten abermals als Schwalbe interpretiert wird.

Als sein größtes Vorbild bezeichnet Cristiano Ronaldo Donald Trump, von welchem er regelmässig seine Tricks abschaut, welche allerdings oft aufgrund der amerkianischen Ignoranz für deutsches Kulturgut von Premierleague-Fans als "jämmerliche Schwalbe" missinterpretiert wird. Seine Schwalben sind legendär, sie bestehen aus einer Mischung aus GoGo-Dance, Limbo ohne Stange und Salsa.

Das Geheimnis seiner Ernährung[Bearbeiten]

Auch So Etwas ist Ernährung!

Cristiano Ronaldo ist ein großer Patriot und ernährt sich traditionell portugiesisch. So gelten die Portugiesen als die Erfinder der Gelfrisur, was anfangs jedoch nicht den Sinn hatte, hübsch auszusehen. Viel eher machte im darbenden Land der Hunger erfinderisch. Da in Portugal niemand länger als 5 Minuten harte Arbeit aushält und damit Ernährungsfaktoren, wie Landwirtschaft, Fischerei und Wildjagd von vornherein ausfallen, schmierte man sich ursprünglich spanischen Dung, der von Stierkämpfen übriggeblieben war, in die Haare, um damit Insekten anzulocken, welche dann im Haar kleben blieben und verspeist werden konnten.

Dies sicherte den portugiesischen Volk über Jahrhunderte Hinweg das Überleben, da Insekten als besonders fettarm und proteinreich gelten, was zudem eine ideale Sportlerernährung darstellt. Durch den hohen Anteil an Collagen und lebenswichtigen Enzymen ist die portugiesische Haut meist jugendlich-rosig, samtweich und selbst im hohen Alter faltenfrei. So gilt Akne in Portugal als ausländisches Phänomen.

Das Geheimnis um seines Handys[Bearbeiten]

Liebe Zungen behaupten, er würde den halben Tag über vor dem Spiegel stehen und sich die Haare stylen. Das stimmt jedoch nicht, denn viel mehr tut Cristiano Ronaldo dies nur einmal im Jahr in der Sommerpause. Das von ihm verwendete Gel besteht aus einer speziell für portugiesische Fußballer entwickelten Geheimrezeptur. Es ist besonders leicht, wind- und wasserabweisend und hält selbst im rauen, englischen Klima gute 12 Monate.

Hinzu bildet es um die Haare einen betonfesten Schutz, der die Frisur bei Schwalben und Kopfstößen von Wayne Rooney gleichzeitig als Schutzhelm fungieren lässt. Überdies ist dieses Gel ideal für Männer mit lichtem, grässlichem Haar, denn die zahlreichen darin klebenbleibenden Fliegen lassen die Frisur voller erscheinen und ergeben das ganze Jahr über ein stylisches Dauersummen. Insoweit wird er auch in höherem Alter zumindest noch die fußballspielerinteressierten Frauen in seinen Bann ziehen.

Der in seinem Haargel zusätzlich eingearbeitete Glühwürmchen-Sexuallockstoff lässt den Portugiesen im Dunkeln leuchten, was Energie spart und Portugal damit zum weltweiten Vorbild im Kampf gegen die Klimaerwärmung macht und Ronaldo selbst beim Ausfall der Flutlichtanlage noch am Tor vorbei schießen lässt.

Durch die aufputschende und aphrodisierende Wirkung von auf der iberischen Halbinsel heimischen Insekten, wie der Spanischen Fliege, erwuchs die portugiesische Leidenschaft für wüste Sexorgien, ausgefallene Kunst und alternatives Fußballballett, ideal repräsentiert durch Cristiano Ronaldo selbst.

Rekorde[Bearbeiten]

Cristiano Ronaldo hat in seiner Karriere einige durchaus erwähnenswerte Rekorde gebrochen.

  1. Beliebteste Schwalbe der Jahre 2005-2007, 2009-2012. (2008 musste er den Titel an die italienische Nationalmannschaft abgegeben)
  2. Drittteuerster Spieler der Welt (allein 94 Millionen Euro für seine Frisur)
  3. Elegantester Torschütze beim Elfmeter(vorbei)schießen (daher der Künstlername "Flamingo")
  4. Meiste geerntete Lorbeeren für Glanzleistungen seiner Teamkollegen
  5. Fußballspieler mit niedrigstem IQ seit Lothar Matthäus.
  6. Bemitleidenswertester Angeber des Universums (gemessen in teilgenommenen Fußballspielen mal Anzahl dummer Gesten nach und vor einem Fußballspiel).
  7. Salon d'OR für die beste Frisur in der Kategorie 'Schwul'

Siehe eventuell auch[Bearbeiten]