Chillen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinperga.png
Die Stupidedia ist vielfältig!  •  Zum Thema Chillen gibt es folgende Versionen:
Sternchen Enzyklopädisch Sternchen Kreativ Sternchen 
Kleinperga.png
Chillen, das heißt: Einfach mal alles baumeln lassen.

Chillen ist ein sehr moderner Ausdruck, es wird vermutet, dass dieser Begriff der Englischen Sprache entsprungen ist. Er soll gekühlt bezeichnen, so ähnlich wie das Wort cool.

Gechillte Historie[Bearbeiten]

Von US Präsident George W. Bush erfunden verbreitete sich das Verhalten rasant über den gesamten Globus. Als konservativen Amerikaner bestand der Bush auf ein Copyright auf das Wort "chillen"; der Antrag wurde jedoch abgelehnt, da es als erwiesen galt, dass der Bush sich dies Verhalten von den Faultieren nur abgekupfert habe. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, da zu viel schreiben unchillig ist und chillen ist chillig und eigentlich nur 'ne höfliche Umschreibung für faul, aber egal. Außerdem klingt es besser auf die Frage:

"Was machst du?"

zu antworten:

"Ich chill 'n bisschen."

als zu sagen:

"Ich liege faul herum und tu nichts."

Ein Chiller ist die Person, die das Chillen ausführt. Aber chillen muss auch angemessen sein, man kann schließlich nicht immer chillen, sonst ist man eben zu verchillt und, wenn das der Fall ist, bekommt man nix mehr auf die Reihe und verpeilt oder auch vercheckt alles. Beim chillen sollte man darauf achten nicht stressig zu sein, was die anderen chiller dann stressen könnten und sie dazu führt, das Stresskind stressen zu müssen, damit es danach chillt. Solche können allerdings auch zum chillen gebracht werden indem man ihnen 'ne Tüte in die Hand drückt.

Die 13 chilligen Gebote des Chillens[Bearbeiten]

Das Denkmal des unbekannten Chillers
  1. Beim Chillen ist es verboten, körperliche Arbeit zu betreiben; jede Art von körperlicher Anstrengung wird bestraft.
  2. Termine und wichtige Aufgaben haben während des Chillens keinen Wert und müssen ignoriert werden.
  3. Aufforderungen, das Chillen zu beenden oder zu unterlassen, sind zu verneinen.
  4. Diskussionen werden beim Chillen nicht geduldet. Es werden höchstens zwei Wörter in der Chillzeit genehmigt (z.B. "Nerv nicht"/"Hau ab"/"Verpiss dich"/"Bau einen"/"Halt's Maul"/"Chill mal" etc.)
  5. Gechillt wird täglich, wenn es möglich ist. Möglich ist alles.
  6. Chiller beim Chillen nicht stören, sondern lieber selber chillen.
  7. Beim Chillen die Augen fast ganz zu machen.
  8. Wer beim Chillen nervt, muss geächtet werden.
  9. Chillen darf man so lange wie man will und man kann.
  10. Im Falle eines Angebotes, das mit Sex gekoppelt ist, sei das Chillen auf der Stelle zu unterlassen.
  11. Um eine oberflächliche Störung der chilligen Ruhe zu vermeiden, ist die Benutzung von Mobiltelefonen verboten.
  12. Im Falle eines Angebotes zum Zocken, ist das Chillen verboten.
  13. Im Falle eines Angebotes Geld geschenkt zu bekommen ist ein Abbruch des Chillens erlaubt.

Chiller Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Berühmte Chiller sind:

  • Bob Marley und seine ganze Sippe die irgendwo in Jamaika chillt.
  • Dann natürlich der berühmteste deutsche Chiller Gentleman.
  • Nicht zu vergessen Kurt Cobain, der sogar beim chillen gestorben ist.
  • Ronald Schill, der die Tätigkeit schon im Namen trägt und nach seiner gescheiterten Politiker-Karriere jetzt irgendwo in Rio de Janeiro aus(s)chillt.
  • Friedrich Chiller
    Diese zwei Hühner hängen miteinander ab: Sie chillen.
  • Jede Chillkröte
  • Wolfgang Schäuble, fährt den ganzen Tag in seinem Chillmobil rum
  • Diogenes, der weltweit erste Chiller
  • Alle Chin Chillas
  • Adrian Mutu ein ehemaliger Fußballspieler, der wegen illegalem chillien gesperrt wurde!

Chillige Zitate[Bearbeiten]

  • "Chillen ist sich auszuruhen von etwas, das man nicht getan hat." Kunstprofessor Dr. Baul, einer der führenden chilligen Maler, die dieser Kunstrichtung, die lange vor sich hindümpelte, ein neues Gesicht gaben.
  • I try to chill away the part of the day that I can't sleep away. - Angestellter bei Leeman-Brothers
  • Chill hard - go sleep - Faultier
  • Chillen heißt hier raddse - verrückter Hesse
  • "Chill dich! Aber chill dich nich zu sehr!" - gechillter Saarländer