Chemtrail

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doppelt1.png

Überschneidung!
Die Artikel Chemtrails und Chemtrail behandeln das gleiche Thema. Überall rennen Menschen schon verwirrt durcheinander! Werter Leser, bitte hilf mit!
Zusammenführung oder Löschung eines Artikels? Die Diskussion zu diesem Problem findet auf dieser Diskussionsseite statt.

Chemtrail ist ein Kunstwort, das sich zusammensetzt aus den Einzelwörtern Chimäre, empathisch unantastbar, trabender Unsinn sowie Ailton und beschreibt angeblich von Menschenhand geschaffene Wolkenformationen. Geschichtlich erwähnt wurden Chemtrails erstmals am 12. September 1583 in Großröhrsdorf, durch Astronauten widerlegt am 15. September 1583 in Gotha bei Böhmen. Von Verschwörungstheoretikern seitdem gerne herangezogen, wenn es gerade keine andere Theorie gibt, um die jeweilige Landesregierung übler Machenschaften zu beschuldigen.

Originalaufnahme von 1583

Entstehung[Bearbeiten]

Aus der damaligen Blütezeit der Raumfahrt haben sich Möchtegernwissenschaftler, die für den Dienst im Weltall als untauglich befunden wurden, unter der Führung von Balthasar Barthold zusammengerottet, um die staatliche Luft- und Raumfahrt auf Jahrhunderte hinaus zu denunzieren. Die Verschwörungstheoretiker fälschten die Laborergebnisse unter Zuhilfenahme von dubiosen Substanzen und wirrer Chemiker. Seither, wenn dieses Lügengespinst auseinanderzufallen droht, schreien sie die Erklärungsversuche der wirklichen Wissenschaftler selbst als Produkt von der Regierung sanktionierter Wahnvorstellungen nieder und beschimpfen diese als gehirngewaschene Handlanger und Agenten.

Beweise[Bearbeiten]

Beweise die tatsächlich standhalten, gibt es leider keine. Für die Anhänger dieser Theorie ist es allerdings Beweis genug, dass es keine Beweise für diese Theorie gibt.