Chemische Reaktion

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

die, pl.: chemische Reaktionen;

Wird meistens von unwissenden Biologielehrern als Fachbegriff benutzt.
Eine chemische Reaktion hat allerdings nichts mit Chemie zu tun, womit wir schon bei der Unwissenheit der Bio-Lehrer wären. Diese meistens nicht sehr intelligenten Verwandten der Menschen versuchen, sich im Naturwissenschaftsunterricht bei den Chemielehrerinnen einzuschleimen, indem sie das einzige ihnen bekannte Wort, das mit Chemie vermeintlich in Verbindung steht, missbrauchen.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Die chemische Reaktion hat nämlich nichts mit Chemie zu tun, sondern ist eine angewandte Form von verfälschter Fachsprache, die meistens von Wissenschaftlern im Fernsehen gebraucht wird, damit die unwissenden Zuschauer nicht bemerken, dass sie eigentlich gar keine Ahnung haben. Durch diese in den Anfängen des 19. Jahrhunderts angewandte Ausrede wurden viele junge Leute Wissenschaftler, um auch im Fernsehen aufzutauchen. Die Ausdrucksweise verbreitete sich im Laufe der Jahre und so wird der Ausdruck mittlerweile benutzt, ohne dass man weiß, wieso.

Fazit[Bearbeiten]

Eigentlich ist die chemische Reaktion eine natürliche Reaktion des männlichen Menschen auf die Reize einer nackten Frau. Meistens regt die chemische Reaktion einen Mechanismus im Körper des Mannes an, der viel Blut in ein bestimmtes Körperteil pumpt. Bei manchen ist diese chemische Reaktion zwar vorhanden, aber zu schwach um den Mechanismus in Gang zu setzen. Man nennt einen solchen Mann auch impotent.