1 x 1 Silberauszeichnung von UM-fan 259

Bundesliga-Konferenz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bundesliga-Konferenz ist eine seltsame Art von Kindergeburtstag, die jeden Samstag um 15:30 stattfindet und bei der erwachsene Männer völlig aufgelöst sinnlose Zitate wie "Toooooooor in Bremen" ausrufen und ihnen manche Menschen vor den Bildschirmen auch noch zuhören. In späteren Sendungen wie die Sportschau und Bundesliga Pur ist allerdings schon die Spannung weg.

Inhaltsverzeichnis

Bearbeiten Ablauf

Die Bundesliga-Konferenz zeichnet sich besonders durch die Zwischenrufe der Kommentatoren aus, wenn in ihrem Spiel ein wichtiges Ereignis passiert ist. Diese können teilweise bei Rentnern vor dem Fernseher zu Herzinfarkten führen. Ebenfalls charakteristisch ist das Herumschalten zwischen verschiedenen Stadien, zwischen denen jedesmal das Sky-Logo gezeigt wird (als ob das noch was bringen würde, wenn man sowieso schon Pay-TV hat). Manchmal wird auch ein toller Schnitzel-Werbespot gezeigt.
Das unterhaltsamste Stück einer Bundesliga-Konferenz ist ohne Zweifel die Beschimpfungs-Phase, in der die Kommentatoren dazu angehalten sind, sich gegenseitig aufs übelste fertig zu machen. Vor den Spielen, in der Halbzeit und nach der Konferenz talkt dann immer ein sehr hässlicher Moderator mit einem der hochkarätigen Sky-Experten (z.B.Marco Bode, 13-facher Weltfußballer) und der zeigt dann auf einem futuristischen Monitor, wie der Abwehrspieler den Ball hätte klären können, obwohl er letztendlich 20 Meter entfernt stand.
Insgesamt ist die Bundesliga-Konferenz (wie alles, was auf den Mist von Sky (bzw. Premiere) gewachsen ist) ziemlich sinnlos und könnte von Sky genau so gut durch eine Konferenzschaltung zwischen den verschiedenen Tiergehegen im Duisburger Zoo ersetzt werden.

Bearbeiten Kommentatoren

Um die Konferenz möglichst abwechslungsreich zu gestalten, hat Sky sich ein paar richtige Kenner an Land gezogen, die begeistert den Kollegen unterbrechen und gemischt eine hochexplosive Mischung ergeben, die dem Zuschauer gebannt die Frage stellt "Was schreien diese Idioten in meinem Fernseher so rum, wenn eine 1,70 große Hackfresse irgendwo auf den Boden fällt?" Hier eine Auswahl der wichtigsten Kommentatoren einer Bundesliga-Konferenz:

  • Marcel Reif: Findet normalerweise alles bescheuert, wenn der FC Bayern gerade nicht beteiligt ist. Neigt außerdem stark dazu, während des Kommentierens einzuschlafen und 5 Minuten komplett zu schweigen. Siehe Marcel Reif
  • Tom Bayer: Redetechnisch das Gegenteil von Marcel Reif, manchmal unterbricht sein Geschwafel um die langwierige Verletzung des Ersatztorwart der Gästemannschaft noch nicht mal das 1:0 in der 94. Minute. Hat die merkwürdige Angewohnheit, ungefähr 1,6-mal pro Satz das Wort "Bitteschön" zu erwähnen und kann sich dagegen nicht wehren.
  • Kai Dittmann: Beschimpft mit Vorliebe einen der Spieler auf dem Rasen und sagt dann gerne Sätze wie "Dieser Spieler ist ungefähr so zweikampfstark wie die Dachrinne von meinem Nachbarn."
  • Marco Hagemann: Ist der Loser unter den Kommentatoren und erwischt immer die langweiligsten Spiele die es gerade gibt, versucht diese dann aber schönzureden, bekommt deshalb auch kaum Aufmerksamkeit.
  • Matthias Stach: Schreit bei einem Tor in seinem Spiel so laut und völlig in Ekstase versetzt, dass man die Höllenhunde schon vor seiner Haustür vermutet, meistens ist dann aber doch nur das 4:0 in der 89. Minute gefallen; braucht immer eine halbe Ewigkeit, bis er nach Toren in anderen Stadien abgibt, weil er die Zuschauer noch zu Tode quatscht.
  • Hansi Küpper: Ein echter Möchtegern-Witzbold, lässt keinen schlechten Witz aus, um seine Kommentare noch lächerlicher zu machen und wundert sich dann, wenn in der Zwischenzeit 3 Tore gefallen sind.
  • Fritz von Thurn und Taxis: Ein waschechter Bayern, kommentiert hauptsächlich den FC Bayern, neigt bei dem Torschrei zu einem langen AH UI Tooooor! Vertreibt sich die Kommentarzeit meistens damit, den niederbayerischen Schiedsrichter schön zu reden.

Bearbeiten Phasen einer Bundesliga-Konferenz

Während einer Bundesliga-Konferenz kann es zu sehr verschiedenen Stimmungsbildern zwischen Kommentatoren und Spielen kommen. Um diese zu erläutern, geht man von folgender Ausgangssituation aus:

  • Marcel Reif kommentiert das Top-Spiel Bremen gegen Schalke, beide Mannschaften gehen hier in die volle Offensive.
  • Kai Dittman sitzt beim Spiel Bayern München gegen SC Freiburg, bei dem Bayern München der klare Favorit ist.
  • Tom Bayer ist für das Spiel Dortmund gegen Frankfurt zugeteilt, da es nicht um sehr viel geht, kann er seine unwichtigen Kommentare ungestört abgeben.
  • Matthias Stach kommentiert Leverkusen gegen Nürnberg, ein wichtiges Spiel für Nürnberg, Leverkusen ist jedoch eindeutig besser
  • Marco Hagemann hat mal wieder die Arschkarte gezogen und kommentiert Wolfsburg gegen Hoffenheim, langweiliger gehts wirklich kaum.
  • Hansi Küpper lässt seine unglaublich witzigen Kommentare auf die Partie HSV gegen Hannover danieder prasseln, ein für beide wichtiges Spiel.

Bearbeiten Die langweilige Phase (1.-20.Minute)

  • Kai Dittmann: Oh je, die Spieler auf dem Rasen da unten können ja wirklich annähernd so viel wie 4 Plastikbecher in rot. Ich gebe mal ab nach Wolfsburg.
  • Marco Hagemann: Hier hat sich schon in den ersten Minuten ein hochklassiges Bundesligaspiel entwickelt, leider noch ohne Tore...
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Marco Hagemann: Aber jetzt ist mal eins gefallen.
  • Matthias Stach: Unglaublich, aber das Tor zählt nicht, ja der Nürnberger Spieler stand wohl doch ungefähr 8 Meter im Abseits, schade, da hatte er sich so schön freigelaufen, ich gebe ab nach Bremen.
  • Marcel Reif: (ca. 4-minütiges Schweigen tritt ein)
  • Hansi Küpper: Ja, wir haben in Bremen wohl keine gute Tonverbindung, liegt vielleicht an unserem Techniker dort, wie der gestern bei der Osterfeier auf dem Tisch getanzt hat...Junge, junge, ich gebe ab nach Dortmund.
  • Tom Bayer: Noch keine Tore, aber hier eine interessante Statistik: Beim Spiel der C-Jugenden dieser Mannschaften letzte Woche gab es ein unglaubliches 1:1 am Ende, na wenn das mal kein Omen ist.
  • Marcel Reif: Platzverweis in Bremen!
  • Tom Bayer:Und glücklicherweise steht die Verbindung nach Bremen wieder.
  • Marcel Reif: Es hat zwar kein Spieler die rote Karte gesehen, aber ich gebe mal allen Spielern lebenslanges Spielverbot, denn was sich da abspielt, hat einfach nur aserbaidschanisches Niveau, was keine Beleidigung gegen Aserbaidschan sein soll, aber eine ist.

Bearbeiten Die halblangweilige Phase(20.-45.Minute)

  • Hansi Küpper: Endlich sind jetzt mal Tore gefallen, wurde aber auch mal Zeit, Sie waren zuhause bestimmt schon dabei, die Federn in ihrem Sofakissen zu zählen. Haha. Hier also weiterhin...
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Hansi Küpper: Wow, das letzte mal als Stachi so geschrien hat, ach lassen wir das, ab nach Leverkusen.
  • Matthias Stach: Ein unglaublich phänomenales Tor, sehen Sie sich das an, er will elegant Richtung Eckfahne schießen, dann wird der Ball abgefälscht, und wie...herrlich, und kullert ins Tor, was für ein herrliches Tor! Ich gebe nach Wolfsburg.
  • Marco Hagemann: Fast so bahnbrechend, wie Matthias Stach das Tor in Leverkusen beschreibt, ist dieses Spiel, beide Mannschaften hier auf einem hohen Niveau, ist das in Bremen auch so, Marcel Reif?
  • Marcel Reif: (nach 2minütigem-Schweigen) Keineswegs! So etwas...
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Marcel Reif: Zum Glück, hier hält man es ja nicht mehr aus.
  • Matthias Stach: Faszinierend, das 3:0 für Bayer 04 Leverkusen, hier, er schießt den Ball aus einer unglaublichen Entfernung von zweieinhalb Metern ins leere Tor, nachdem ihn der Torwart zuvor angeschossen hatte, den musst du erst mal machen. Ich gebe ab nach München.
  • Kai Dittmann:Die Bayern führen zwar bereits mit 3:1, trotzdem kotzt es mich unheimlich an, wie schwach Holger Badstuber diesen Einwurf ausführt, hoffentlich ist das in Dortmund besser, Tom Bayer.
  • Tom Bayer: Es grenzt schon fast an ein Wunder, aber soeben läuft sich der 18-jährige Ersatzkeeper von Borussia Dortmund warm, ich habe mal vor 10 Jahren ein F-Jugendspiel von ihm gesehen und das...
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Tom Bayer:...war wirklich nicht gut, selbst mein Sohn hat ihm damals einen eingeschenkt und der spielt jetzt Kreisklasse A, was aber...
  • Matthias Stach: Tor in Leverkusen?

Bearbeiten Die Beschimpfungs-Phase (46.-60.Minute)

  • Marcel Reif: Wir sind hier leider wieder aus der Halbzeit und es steht 4:4, das Spiel ist total beschissen, was ja auch auf das Spiel von Marco Hagemann zutrifft, nur dass ich es nicht schönrede.
  • Marco Hagemann: Nein, das stimmt nicht, das Spiel hier hat trotz des Halbzeitstandes von 0:0 einen sehr hohen Unterhaltungswert, was man von deiner Begegnung...
  • Marcel Reif: Tor in Bremen!
  • Marco Hagemann: Aha, fühlen wir uns als was besseres...
  • Marcel Reif: Ja, hier zieht Özil aus 50 Metern Entfernung ab und der Ball fliegt in den Winkel, aber dieses Tor muss man zu 95% dem Wind zuschreiben, natürlich war die Abwehr auch unge...
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Marcel Reif: Dann mal nach Leverkusen, wo ein Traumtor nach dem anderen fällt, oder Matthias Stach hat wieder zu viel Ecstasy konsumiert, was mir persönlich mehr zusagt.
  • Matthias Stach: Vergessen Sie Marcel Reif mit seinem lächerlichen 50-Meter-Tor zum 5:4, hier haben Sie etwas völlig neues: Ein Kopfballtor nach Ecke zum 6:0, so etwas hab ich im Leben noch nicht gesehen. Ab nach München!
  • Kai Dittmann: An diesem letzten Satz merkt man die fehlende Kenntnis von Matthias Stach, das gleiche gilt übrigens auch für Arjen Robben, der soeben einen Fehlpass gespielt hat, ein so toller Spieler und dann benimmt er sich so, dass meine Gallenblase bald aufplatzt. Ich gebe nach Dortmund
  • Tom Bayer: Ja Herr Kollege Dittmann, bei ihnen sind schon ganz andere Dinge geplatzt, ich erinnere an die Kommentatorensitzung am 28.4.05 um 16:34, als Sie in ihrem karierten Hemd...oh ich bekomme gerade von der Regie gesagt, dass soeben ein Tor in diesem Spiel gefallen ist, aber um noch mal auf Kai Dittmann zurückzukommen... (Die Regie schaltet automatisch nach Hamburg)
  • Hansi Küpper: Ja, klar ich erinnere mich auch wieder an die Kommentatorensitzung, dazu fällt mir ein Witz ein: Was war ich Weißhaariger auf der Party danach zwischen den beiden Brünetten? Milchschnitte. Höhöhöhöhö. Den IQ einer Milchschnitte hat übrigens auch Tom Bayer.

Bearbeiten Die "überschlagende Ereignisse"-Phase (60.-90.Minute)

  • Marco Hagemann: So, wir sind in unserer Schlusskonferenz angekommen und hier in Wolfsburg ist beim Stand von 0:0 die Spannung unerträglich, ganz Deutschland schaut nach...
  • Hansi Küpper: Tooooor in Hamburg!
  • Marco Hagemann: (deprimiert) na schön nach Hamburg...
  • Hansi Küpper: Haha, das 2:1 für den HSV ist gefallen oder soll ich besser sagen, ist getrochowskit, hahaha, ein Schuss wie der Strich, auf dem Kai Dittmann jeden Freitagabend unterwegs ist, womit wir auch beim Thema wären...
  • Kai Dittmann: Ich kenne hier auch einen Spieler, der die ganze Zeit den Strich entlangläuft, nämlich Philipp Lahm, der da wie angefesselt nur die Seitenlinie entlangläuft, sowas liebe Zuschauer, ist schlicht unerträglich.
  • Matthias Stach: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR in Leverkusen!
  • Kai Dittmann: Und Stachis Schreie werden langsam auch unerträglich...
  • Matthias Stach: Uuuuuuuuuuuunglaublich, wie...
  • Tom Bayer: Elfmeeeeeeeeeeter in Dortmund!
  • Matthias Stach: Das Tor war trotzdem toll!
  • Tom Bayer: So, jetzt tritt Nelson Valdez zum Elfmeter an, das letzte mal als der nen Elfer geschossen hat, das...
  • Marcel Reif: Tor in Bremen!
  • Tom Bayer: Naja, Valdez wird nach meiner Statistik sowieso...
  • Marcel Reif: Danke, hier steht es jetzt 7:5, was allerdings vor allem daran liegt, dass allein 7 der Tore klar Abseits waren, die weiteren...
  • Tom Bayer: Toooooor in Dortmund:
  • Marcel Reif: Ach ist das sinnlos hier...
  • Tom Bayer: Und bitteschön, ich habe ihnen doch schon gesagt, Valdez trifft und er es jetzt auch getan...
  • Kai Dittmann: Platzverweis in München!
  • Tom Bayer: Ich gebe ab nach München.
  • Kai Dittmann: Es gibt die rote Karte für Bastian Schweinsteiger, dieses alte Affengesicht, nachdem er seinem Gegenspieler die Halsschlagader durchgeknabbert hat. Würde Oliver Kahn alle Ehre machen. Der Schauspieler liegt immer noch auf dem Boden, jetzt zuckt er noch kurz aber dann ist er auch schon still und ich höre aus der Regie, wir haben ein Tor in Dortmund.
  • Tom Bayer: Ach wirklich? Stimmt, jetzt seh ichs auch auf der Anzeigetafel, bitteschön, 2:1 89. Minute, es war hier leicht zu übersehen, da Dieter Hecking gerade mit einer überaus interessanten Schaufeltechnik in der Nase bohrte. Ich glaube, soweit sind jetzt alle Spiele der Konferenz vorbei und wir...
  • Marco Hagemann: (mit gefühlten 10 000 dB Lautstärke)

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR IN WOOOOOOOOOOOOOLFSBUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUURG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sehen sie mal wie toll Salihovic den Freistosß reindreht!!!!!!!Und jetzt ist hier Abfiff!!!!Hoffenheim gewinnt nach einer spannenden Partie 1:0!!!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge