Blutkrankheit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meist hilft nur kompletter Blutwechsel oder Blutspenden gegen Blutkrankheiten. Aber nur mit richtigem Jesusfaktor

Eine Blutkrankheit ist eine Krankheit, die das Blut betrifft, wer hätte das gedacht? Lustigerweise kann man auch an Blutkrankheiten erkranken, wenn man gar kein Blut hat, sprich tot ist.

Liste[Bearbeiten]

Wenn man cool sein will, was Stupidedianer immer sein wollen, benutzt man die Fachtermini für die Namen von Krankheiten. Der Fachausdruck für Blut ist Hämo (nicht zu verwechseln mit Emo) oder weiter hinten im Wort äm (nicht zu verwechseln mit Ham & Eggs). Ob das jetzt Latein oder Griechisch ist, weiß niemand, aber die Ornithologen der philosophischen Fakultät der Helmut-Kohl-Universität in Pjöngjang sind dabei, es herauszufinden. Da es aber viel zu einfach für den Laien wäre, wenn es nur eine Blutkrankheit gibt, haben Mediziner den Begriff in viele Teilkrankheiten aufgesplittet.

  • Leukämie - weißes Blut: Kommt zustande, wenn sich ein Maler beim Lackieren von Wänden schneidet oder wenn Rammstein-Fans schwerhörig sind, und den Songtitel Weißes Fleisch falsch verstehen. Zur Therapie wird eine Solariumdialyse oder Lebensmittelfarbstoff angewendet.
  • Cyanämie - blaues Blut: Kommt bei Adeligen vor. Zur Therapie wird die Bastille gestürmt.
  • Anämie - (benannt nach der Entdeckerin Annemarie Rotkohl, die von ihren Freunden Anne-Mia genannt wurde): Blutleere (nicht zu verwechseln mit Hämologie, das ist Blutlehre). Kommt Hauptsächlich bei Vampiren (daher trinken sie Blut) und Michael Jackson vor . Meistens liegt ein Eisenmangel vor. Ein Kuraufenthalt in einer Zeche in Gelsenkirchen ist hilfreich.
  • Bulämie - Stierblut: Eine BSE-ähnliche Erkrankung, die nach Bluttransfusionen von Rindern auf Menschen auftritt. Die Betroffenen werden zu Wiederkäuern.
  • Hämophilie - blutige Liebe: Ist eine Komorbidität aus Homophilie und Legasthenie.
  • Hyperkaliämie - zu viel Blut auf Kali: Tritt auf, wenn Zocker bei der Internetplattform Kali den Blutpatsch einsetzten.
  • Hyperglykämie - Übersüßes Blut: Tritt auf, wenn Vampire nicht kochen können.
  • Hyperbulliumshitatämie - Zu viel Bullshit: siehe Bulliumshitat
  • Hyponatriämie - Natriummangel: Tritt bei übermäßigen Wasserkonsum (ca. 20l) auf. Zur Vorbeugung mehr Bier trinken.
  • Abwrackprämie - Zu viel Abwrackpr im Blut: Ist eine relativ neue Krankheit. Der auslösende Virus wurde von den biotechnischen Labor von Mercedes und BMW gezüchtet. Die Bahn sucht derzeit nach einem Gegenmittel und führt daher regelmäßig blutige Versuche mit Leuten auf Bahngleisen durch.
  • Amöbenruhr - Blut in Zusammenarbeit mit Kot: Teuflisch!