Bernie Sanders

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernie Sanders nach seinem Beitritt in die Demokratische Partei

Bernie Sanders- Leninowitsch wurde als Sohn von Wladimir Iljitsch Uljanow (alias Lenin) und Ayn Rand in der Sowjetunion geboren. Er gilt als sehr seriöser Politiker, weshalb er für das Amt des US-Präsidenten, für das er 2016 antrat, ungeeignet ist. Es ist nämlich bekannt, dass "seriös" und "unseriös" bürgerliche Kategorien sind. Die meisten Amerikaner haben diese überwunden und nur noch die Kategorien "witzig" und "nicht witzig". Bei diesen schnitt Sanders als schlechtester Kandidat ab.

Leben[Bearbeiten]

Sanders wurde irgendwann vor dem Großen Vaterländischen Krieg in einem Stall nahe Stalingrad geboren. Nach SputnikNews.USSR erschien drei mehr oder weniger weißen Männern daraufhin ein roter Stern am Himmel. Daraufhin erklärten sie der Sowjetunion den Krieg, aus Furcht, der Neugeborene könne die faschistische Schreckensherrschaft des Kapitalismus auf der Welt zerstören. Diese drei Männer waren Adolf Hitler, Benito Mussolini und Donald J. Trump. Bereits vor seiner Geburt tötete er Rosa Luxemburg beim Spekulatiusaufstand in Berlin.

In jungen Jahren kämpfte Sanders an der Seite von Stalin gegen die faschistischen Invasoren. Laut Augenzeugenberichten rettete der damals 6-jährige einer roten Infanteriedivision das Leben, als er einen Vorschlaghammer über 800 Meter weit in das Triebwerk einer Reichsflugscheibe warf. Genosse Stalin ehrte den Jungen daraufhin, indem er eine Hunderasse nach ihm benannte, den Bernardiner.

1967 verließ Sanders die Sowjetunion, um als Spion die Vereinigten Staaten zu infiltrieren. Unter dem Decknamen 'Colonel Sanders' gründete er in Kentucky eine Fast-Food-Kette für Chicken Wings, um Einfluss bei den amerikanischen Minderheiten zu gewinnen. Dies gelang ihm, sodass er bis zum Zusammenbruch des Ostblocks ein drölfstelliges Vermögen anhäufte und 2016 zum Amt des amerikanischen Geschäftsleiters der NWO-GmbH antrat.

Wahlkampf[Bearbeiten]

Bernie ist der größte. Er forderte offen eine marxistisch-Leninistische Revolution, was bei der zutiefst sozialistischen amerikanischen Gesellschaft natürlich auf gewaltige Zustimmung stieß. Er siegte nach stalinistischem Vorbild mit 101% der Stimmen. Seine Seriösität und seine fachlichen Kenntnisse warfen jedoch eine Frage auf: Kann ein ernstzunehmender Politiker gegen Donald Trump gewinnen? Die Antwort darauf war selbstverständlich nein. Deshalb ließ er Hillary Clinton den Vortritt. Das wird heute als größter Fehler der Menschheitsgeschichte gesehen, abgesehen von der Idee des Autors, einen Renault Twingo zu leasen. Donald Trump gewann, wir alle sind dem Untergang geweiht.

Trivia[Bearbeiten]

  • Sanders plant noch immer die Machterergreifung der USA, nur nächstes mal aus dem bewaffneten Untergrund.
  • Sanders möchte die Demokratische Partei der USA in Die PARTEI umbenennen.
  • Sanders will, ebenso wie Trump, eine Mauer bauen. Jedoch nicht aus Fremdenhass, sondern aus Prinzip.
  • Sanders gilt laut Expertenschätzung als wesentlich älter als die westliche Gesellschaft.
  • Bernie Sanders würde Baby- Hitler umbringen. Das hat er auch in mehreren Paralleluniversen.
  • Sanders kann die Känguru- Chroniken auswendig.
  • Bernie Sanders hört zum Schlafengehen die Hymne der Sowjetunion bei 1917db.