Bausparvertrag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Ein Bausparvertrag (nicht zu verwechseln mit Bauchsparvertrag) ist ein bedrucktes Blatt Papier und eine Erfindung der Banken, die dem sog. Bausparer ein besseres Leben in ferner Zukunft verspricht und dem Bankeumel ein besseres Leben in der Gegenwart ermöglicht."

Das ist eine Lüge, gesponnen von den Göttern aus Walhalla. In Wirklichkeit ist ein Bausparvertrag das Ergebnis einer Wandlung, eine heimtückische obendrein.

Das ist ein Bausparvertrag. Weil wenn man spießig ist und nicht vorbildlich lebt wie es Stupidedia vorschreibt wird man zu einem Bausparvertrag.

Darüber hinaus ist ein Bausparvertrag verlobt mit Lafayette de Lasque.

  • So liebe Kinder, jetzt gibt fein acht, der Bausparvertrag hat euch was mitgebracht Wer diesen Satz hört, sollte sofort das Weite suchen. Dieser Lockspruch der Bausparverträge kann meistens mit dem Tode enden.
  • Schaffe, schaffe, Häusle baue. Eigentlich der Wahlspruch von Litauen. Es ist gut möglich, dass ein Bausparvertrag daran schuld ist.
  • AUSZIEHEN AUSZIEHEN Wer das einem Bausparvertrag zuruft, der könnte mit tödlichen Gammastrahlen verseucht werden. Wer nur einmal auf einen nackten Baupsparvertrag schaut, der wird verseucht und geht endlich zu Grunde. Außer man ist Steve Martin und blind.

Kurzum, also Fazit[Bearbeiten]

Wenn ma einem begegnet, sollte man freundlich sein, aber auch darauf achten, weit weg zu sein. Es könnte auch sein, dass es ein als Bausparvertrag verkleideter Elton John ist. In diesem Fall ist man des Todes.