1 x 1 Bronzeauszeichnung von Animal*

Bach

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Bach im Fluss - wer es verstanden hat darf lachen - oder auch nicht

Der Bach ist der kleine Bruder von Fluß, und die große Schwester von Rinnsal. Taucht erstmals 1615 in den Gesichtsbüchern und der Bibel auf und ab. Bach ist "das meist verkaufte Wort - 2001", oft nass und klebrig und ist ein Fließgewässer.

Quelle[Bearbeiten]

Jeder Bach entspringt einer Quelle. Die Zeugung beginnt im Flußbett und die Geburt endet mit Peng in einer Quelle. Da der Bach ein Fließgewässer ist, werden diese Quellen ständig überflutet. Durch diesen Überschuß an Wasser entstehen Flüße. Diese hingegen behaupten Fließgewässer zu sein (weitere Erklärungen siehe: Intimbereich) und fließen grundsätzlich bergauf (Anarchie bzw. gegen den Solarstrom).

Vorkommen[Bearbeiten]

Bäche -("Bäche" bezeichnet den Plural von Becher)- treten meist im Rudel auf und sind bis heute vor drei Tagen über weite Teile verschiedener Länder und Gewässer verteilt (davon abgeleitet: Das Wasser teilen/in der Mitte durchbrechen. Nicht zu verwechseln mit: Übers Brot gehen). Sonstige Vorkommnisse sind bisher gänzlich unverforscht.

(Vorkommen hat hier nichts zu tun mit Nachkommen, mitkommen, Auskommen oder gar an- und bekommen.)

Berühmte Bächer[Bearbeiten]