BM-13/NGSEBC

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die BM-13/NGSEBC (BM-13/Nicht-ganz-so-elektrisches-Bobby-Car) ist eine Abart der berühmten BM-13-Kartoffel, welche von den Billigarmeen dieser Welt in Auftrag gegeben worden ist.

Entwicklungsgeschichte[Bearbeiten]

Da die BM-13/NGSEBC sehr billig werden sollte, wurde sie auch entsprechend billig entwickelt. Man nahm einfach die BM-13-Kartoffel und entfernte die Fußablage im Cockpit. Dadurch konnten die Soldaten der Billigarmeen einfach die Füße benutzen, um sich vorwärts zu bewegen.

Vorteile[Bearbeiten]

Die standartisierte BM-13-Kartoffel (die BM-13/NGSEBC sieht nicht sehr anders aus).
  • Kostenersparnisse
  • Die Soldaten bestätigen sich Sportlich
  • Es ist echt extrem billig.
  • Sehr Umweltfreundlich.
  • Es kostet fast kein Geld.
  • Man braucht fast keinen Treibstoff (Hamburger zählen nicht als Treibstoff)
  • Eigentlich kostet es nichts. Jetzt echt!

Nachteile[Bearbeiten]

  • Geschwindigkeitsverlust.
  • Die Soldaten sind sehr schnell erschöpft.
  • Keiner will mit diesen Ding fahren.

Technische Daten[Bearbeiten]

Mannschaft[Bearbeiten]

Die BM-13/NGSEBC wurde ebenfalls für bis zu vier Personen gedacht. Allerdings müssen diese Personen eine gewisse Kompetenz aufweisen. Sollte man diese Kompetenzen nicht aufweisen, wird es höchstwahrscheinlich zu einen Unfall kommen. Die Fahrer sollten zwingend gut zu Fuß sein, da man ansonsten nicht vorwärts kommt.

Bewaffnung[Bearbeiten]

Die BM-13/NGSEBC benutzt dieselbe Bewaffnung wie bereits die BM-13-Kartoffel, allerdings ist der drehbare Kartoffelturm durch einen manuellen Kartoffelturm ersetzt worden. Dieser Turm müssen durch die Schützen manuell bewegt werden, was ebenfalls eine sehr sportliche Besatzung erfordert.

Mötörisierung[Bearbeiten]

Bei der Motorisierung spricht man bei der BM-13/NGSEBC von einem Mötör. Ein Mötör benötigt keinen Kraftstoff mehr, denn ein Verbrennungsmotor fehlt gänzlich. Meist werden Mötörfahrzeuge von der Besatzung selbst oder von der Fahrzeugumgebung angetrieben (Fliegen, die gegen die Scheibe fliegen, zählen als Rückwärtsgang. Bei der BM-13/NGSEBC wird die Besatzung für den Antrieb verwendet. Der Mötör erreicht eine Beschleunigung auf 0 - 2Km/h innerhalb einer Minute.

Einsätze[Bearbeiten]

Die BM-13/NGSEBC wird an allen Fronten dieser Welt eingesetzt, allerdings nur von Billigarmeen, wie man sie im Lidl um die Ecke kaufen kann. Die meisten Angriffe mit diesen Fahrzeug sind wider aller Erwartungen sehr erfolgreich, da die meisten Gegner vor Lachen das Feuer nicht erwidern können. Oftmals nehmen die Reichen Armeen dieses Fahrzeug bei Kampfeinsätzen an sich und rüsten sie zurück zur BM-13-Kartoffel, damit man diese Fahrzeuge auch wirklich benutzen kann.

Siehe Nicht :

KW-1

Kartoffelethanol Motor

BM-13-Kartoffel