Böse Zahlen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Böse Zahlen sind die Menge aller Zahlen, die böse sind. (sowohl mögliche Zahlen, als auch unmögliche Zahlen)

Die Menge der bösen Zahlen wurde zum ersten mal definiert vom Franzmann Émile Borel. Im Alter von 32 Jahren - also 1902 - veröffentlichte der Mathemathiker (selbst leidenschaftlicher Tuku-tuku-Tänzer) seine Arbeit im Frankreich-City'schen Wissenschaftsblatt "Le primitive".


Von den Bösen Zahlen zur Relativitätstheorie[Bearbeiten]

Erst mithilfe der Menge der bösen Zahlen gelang es dem Schweizer Albert Einstein seine Theorie der "Komisch-Kosmischen Relativität" zu kreieren, womit er das Weltbild abermals um 360° umdrehte.

Die Komisch-Kosmische Relativitätstheorie liefert beweisbare, unbestreitbare Antworten auf folgende Fragen:

  • Gibt es einen Gott?
  • Was ist der Sinn des Lebens?
  • Wie denken Frauen?
  • Wie ist das Universum entstanden?
  • Was passiert nach dem Tod?
  • Weshalb sehen böse Zahlen nicht böse aus?
  • Wieso heißen so viele Menschen Erwin und so wenige Dorschbert?
  • Wie lange dauert die Rotationsperiode von Rainer Kalbmund?

etc.

Ohne die Komisch-Kosmische Relativitätstheorie - und in weiter Folge - ohne Borels "Böse Zahlen Menge" - hätten wir heute immer noch keine Antworten auf diese - ach so bedeutenden - Fragen!

Back to the roots[Bearbeiten]

Der Ursprung der Bösen Zahlen liegt in der frühen Antike, als ein damals noch recht unbekannter, von Grund auf Böser Magier - Miraculix - durch einen Zeittunnel in 256 Paralleluniversen verfrachtet wurde... (Die Geschichte wäre zu komplex und/oder konfus um sie hier in Klarheit darstellen zu wollen)...

Die Menge der Bösen Zahlen[Bearbeiten]

Pi - eine der bösartigsten Zahlen überhaupt: Einerseits versucht Pi (in Zahlen: ~3,141592653589793238462643383279502884197169) den Eindruck zu erwecken unglaublich, unendlich und unvorstellbar wichtig zu sein. Als kleinen Haken zeigt sich bald: diese irrationale Zahl hat kein Ende! - Irrationale Zahlen ohne Ende fand schon Miraculix böse - wie verständlich... keiner kann sich diese Zahl merken! Zusätzlich gilt Pi als der ultimative Porno für Mathematiker, da es weder Wiederholungen, noch ein Ende gibt.

0 - Null ist unter anderem deshalb böse, als dass man durch diese Zahl nichts teilen kann (außer man verwendet die noch viel schlimmeren Paradoxen Zahlen). Außerdem ist diese Zahl irrelevant. Die Irrelevanz dieser Zahl, lässt sich zum Beispiel an 1+0=1 darstellen... ohne den Summanden Null wäre das Ergebnis dasselbe -> logischer Schluss -> böse Zahl.

1 - Bei der Zahl 1 (in Worten: Eins) verhält es sich ähnlich: man nehme als Beispiel 2*1=2 ... ohne den Faktor Eins wäre das Ergebnis dasselbe -> logischer Schluss -> böse Zahl.

2 - (in Worten: Zwei) ist böse, da egal welche vermehrende Funktion man zwischen zwei Zweien stellt, das Ergebnis bleibt 4: 2+2=4; 2*2=4; 2²=4 -> böse.

4 - siehe oben. -> böse.

5

24 - 88 ist böse. 2 ist böse.

88

666 ZDF ist böse weil Z=26 D=4 F=6 26+4+6=36 1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+11+12+13+14+15+16+17+18+19+20 +21+22+23+24+25+26+27+28+29+30+31+32+33+34+35+36=666

71349315 - Diese Zahl ist auch als die "braune" Zahl bekannt: Auf dem Kopf stehend ergibt sie nämlich den Wortlaut "SIEGHEIL"

Böse Zahl

0900156661317 - Die Telefonnummer des Satans und damit das pure Böse! etc.

Das Böse im Menschen und/oder der Ursprung der Erbsünde[Bearbeiten]

Anhand diesem kurzen Auszug aus den unendlich vielen Zahlen der bösen Menge, lassen sich schon einige eindeutige Vergleiche mit dem Menschen zeigen.

Bei den Durchschnittsangaben ist folgendes zu beachten: Es handelt sich nicht um den Durchschnitt, sondern um den am meisten vorkommenden Wert. Der Durchschnittliche Mensch hat wahrscheinlich so um die 1,99998 Beine, da es auch Menschen gibt, die ein oder kein Bein haben.

  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Augen.
  • Ein Durchschnittsmensch hat eine Nase.
  • Ein Durchschnittsmensch hat einen Mund.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Ohren.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Nippel.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Arme.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Beine.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2*5 Finger.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2*5 Zehen.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Lungenflügel.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 4 Herzkammern.
  • Ein männlicher Durchschnittsmensch hat 2 Hoden.
  • Ein weiblicher Durchschnittsmensch hat 2 Eierstöcke.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Nieren.
  • Ein Durchschnittsmensch hat einen Magen.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Arschbacken.
  • Ein Durchschnittsmensch hat 2 Gehirnhälften (daher Hälften).
  • Ein Durchschnittsmensch hat 0 Panzerfaust-Implantate.
  • Ein Durchschnitts-Leibniz-Butterkeks hat 32 Zähne. (32 - 23 - naja... irgendwie schon)
  • Ein Durchschnitts-Nazi ist 71349315 mal so dumm wie ein Durchschnitts-Mensch. Die Dummheit ist 71349315 mal so viel in seinem Dummheitsorgan enthalten, folglich sind Nazis böse.

etc.

Warum hat der Mensch keine 6 Finger an einer Hand? -> Sechs wäre keine böse Zahl.

Warum hat der Mensch keine 3 Arschbacken? -> Drei wäre keine böse Zahl.

Bei der Betrachtung dieser Fakten muss man zu dem Schluss kommen, dass der Durschnittsmensch per Definition böse ist. Daraus lassen sich weitere böse Zahlen ableiten:

  • Ein Durchschnittsmensch hat 23 Chromosomenpaare => 23 ist böse.
  • Ein Durchschnittsmensch hat mehr als 200 Knochen => 200 ist mehr als böse.
  • Es gibt ungefähr 6,75 Milliarden Menschen => 6,75 Milliarden ist ungefähr böse.

etc.

EvilFaceRed.svg
Das Reich des Bösen

Achse des Bösen - Achsel des Bösen - Böhse Onkelz - Böser Admin - Böser Blick - Böse Insel - Böse Liga - Böser Nachbar - Böse Möse
Böser Busch - Böser Schwarzer Mann - Böser Schneemann - Böser Wolf - Böse Zahlen - Böser Zauberer - Bösweiler - Dämonenreich - Satan

EvilFaceRed.svg