Asus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ehem. Firmenlogo besticht durch Schlichtheit und Eleganz

Die Firma Asus ist ein Hersteller von Grafikkarten, Monitoren, Mainboards, Komplett-PCs und hauptsächlich Pornos. Aufgrund der hauptsächlichen Pornoproduktion, leidet das restliche Sortiment darunter.

Geschichte[Bearbeiten]

1856 wurde damals noch Anus Inc. von King Orgasmus One gegründet, als er noch kein Rapper war. Er entschloss sich dazu im Computerbusiness einzusteigen und stellte Grafikkarten, Monitoren, Mainboards und Komplett-PCs her. Diese Palette beeindruckte im 19. Jahrhundert durch überaus exzellente Qualität. 1976 kam Acer auf den Markt, Asus sah den Markennamen Acer als Parodie von Asus an und erklärte so der noch jungen Firma den Krieg.

1996 Im Krieg gegen Acer wagte Asus einen entscheidenden Schritt: sie setzten nun auf Bobbycars anstatt auf Hardware, Acer konnte bei einer solchen Entwicklung nicht mithalten und ging Pleite.

2006 brach die Finanzkrise aus und da King Orgasmus One nun auch noch Pornorapper war, beschloss er in das Pornogeschäft einzusteigen, um Kohle zu scheffeln. Die Computer-Palette übergab er an Bill Gates, weshalb die Qualität der Produkte von 120% auf -10% sank. So eine Studie von Steve Jobs.

2007 wurde Anus auf Grund von eine Klagewelle von Uri Geller, der sich in seiner persöhnlichen Ehre durch den Namen Anus gekränkt fühlte, in Asus umbenannt.

Umsatz[Bearbeiten]

Die Firma Asus verdient natürlich Milliarden mit ihrer Ware, da die Technik hauptsächlich aus Taiwan kommt und die Mitarbeiter nach ihrer 3-Stunden-Fließbandarbeit noch 21 Stunden Porno-Dreh über sich ergehen lassen müssen.

Sie finanzieren sich somit durch Pornos, Computer sowie Computerteile und Ausbeutung der Menschen.

Forbes berichtete 2009 einen Umsatz von 456 Milliarden US-Dollar für Asus. 5% gehen an Bill Gates. Die Mitarbeiter erhalten insgesamt von diesem Jahresumsatz 0,00001%. Sie sind seit Gründung der Firma mit diesem Gehalt zufrieden. Dies ergab eine Umfrage, gestartet von Mahmoud Ahmadinejad. Dies mag allerdings auch an den Drogen liegen, welche ständig ausgegeben werden um die Pornos authentischer zu machen.

Produkte[Bearbeiten]

Hardware[Bearbeiten]

Seitdem Bill Gates sich um die Computerabteilung im Hause Asus kümmert, sind die Geräte der letzte Schrott. Die Grafikkarten weisen nicht mehr als 640 kB auf und haben nur eine Unterstützung von DirectX 3.5. Die Mainboards schmelzen bei einer Temperatur von 6°C, 5°C sind Maximum. Bill Gates begründet dies mit Umweltschutz durch Stromeinsparungen und weniger CO²-Ausstoß. Die Laptops sind am schlechtesten. Nachdem man ihn das 5. Mal aufklappt, fällt der Monitor fast auseinander. Eine Stellungnahme hier zu gibt es nicht. Man vermutet, King Orgasmus One wollte Linux auf die Asus-PCs einspielen, somit verübte Gates Rache.

Ein ASUS-Produkt

Pornos[Bearbeiten]

Die Pornos bestehen aus einer sehr breiten Palette. Von Analsex bis hin zum Tittenfick ist alles dabei. Asus hat sich auf YouPorn einen großen Namen gemacht, trotz Anonymität. Ursprünglich waren Kinderpornos mit taiwanesischen Kindern auch dabei, die jedoch von Ursula von der Leyen gestoppt wurden. Sie drohte der Firma an einem Stopschild zu strippen.

Troubleshooting[Bearbeiten]

Das ASUS Repair Kit

Sobald Probleme bezüglich der Hardware eines Asus auftauchen (und das wird es zu 100%), hilft ein Asus Repair Kit, kurz Hammer genannt. Die dazu notwendigen Hilfsmittel hat sicher jeder zu Hause um sich selbst eines zu basteln. Ansonsten kann man über den Asus Online Shop dieses Repair Kit für 702,10€ günstig erstehen. Die Handhabung ist ganz einfach: Man nehme den Hammer hole weit aus und schlägt mit voller Kraft auf die Hardware. Anschließend kaufen Sie sich vernünftige Hardware.