AntiGott

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

AntiGott ist der von vielen Leuten gern übersehene jüngere Bruder von Gott. Nach dem großen Streit der beiden zog AntiGott weit weg von seinem Bruder und wechselte des Öfteren seinen Namen, weshalb er wohl lange Zeit in Vergessenheit geraten war. Bei den modernen Jugendlichen scheint er heutzutage aber immer mehr im Kommen zu sein. Sein Stiefneffe Jesus ist verstorben

Leben[Bearbeiten]

Frust[Bearbeiten]

AntiGott wurde zwei Jahre nach dem absoluten Beginn der Existenz als jüngster Sohn der Mutter Gottes und eines Handlungsreisenden namens Samuel in einem gemütlichen Einfamilienhaus im Himmel geboren. Von Anfang litt er seelisch unter der Tatsache, dass seine Eltern ihre ganze Aufmerksamkeit seinem zwei Jahre älteren Bruder widmeten und er sich ungeliebt, vernachlässigt und zu kurz gekommen fühlte. Gott nämlich, der, Wunderkind, das er war, zu diesem Zeitpunkt bereits große Teile des Universums hergestellt hatte, war in der ganzen Nachbarschaft und auch schon andernorts bekannt und bewundert worden ob seiner "faszinierenden künstlerischen und handwerklichen Geschicklichkeit". Doch AntiGott, obwohl er laut seinem Hausarzt auch gewisse ungewisse Fähigkeiten sein eigen nennen könne, gelang nichts Anständiges.

Zwist[Bearbeiten]

Dieser ungleiche Machtkampf nahm ausufernde Formen an, als Gott seiner Mutter zum Muttertag einen selbstgemachten Planeten, die heutige Erde, schenkte und AntiGott dann beim Versuch, auch etwas Übernatürliches zu tun, einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum verursachte, der die Mutter der beiden verschlang. Gott, der völlig von seinem Wahn, so etwas wie eine Gottheit zu sein, befangen war, beschuldigte AntiGott des vorsätzlichen Mordes an Muttern und von da an stritten die beiden Vollwaisen 24 Stunden am Tag. Bei einem heftigen Streit um den letzten Butterkeks einer Schachtel entstanden zufällig die Sterne, weil AntiGott Gott mit aus Frust und unter Drogeneinfluss angefertigten Wurfsternen bewarf, die ihn nur knapp verfehlten. Somit hatte AntiGott, wenn auch mit zerstörerischer Absicht, nun zwar auch etwas geschaffen, aber die Leute aus der Nachbarschaft waren teils schon wieder völlig desinteressiert an der ganzen Gottgeschichte und einige wenige setzten sich intensiv mit Gotts neuester kreativen Idee, der Menschheit auseinander. In diese vertiefte sich Gott nun auch so sehr, dass er völlig an Realitätsbezug verlor und AntiGott wenn überhaupt nur noch Beleidigungen an den Kopf warf, selbst bei dessen Versuchen der Verbrüderung.

Passt[Bearbeiten]

AntiGott war im Herzen sicher kein schlechter Mensch, die psychosoziale Schmach der Vernachlässigung machte ihn zu dem, was er nun war. Nachdem er jedoch einige Bücher über Buddhismus gelesen hatte, um zu seinem inneren Ich zu finden, beruhigte er sich einigermaßen und entschied frei nach dem Motto "Der Klügere gibt nach", dass es wohl für beide das beste wäre, wenn sie sich von nun an aus dem Weg gingen. Also packte AntiGott seine Koffer und reiste weit fort, um normalen Tätigkeiten nachzugehen. Seitdem haben sich die beiden Brüder nicht wieder gesehen. AntiGott arbeitet momentan unter falschem Namen in einem Baumarkt in Nirvana-Ost und ist mit seiner dortigen Situation äußerst zufrieden.

Siehe auch[Bearbeiten]