Anatomie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anatomie (oder auch A-Natomie) wird das erste Stadium der Natomie genannt und ist eine psychische Störung welche bei Menschen pazifistische und völkerrechtliche Aggressionen und Gewaltaktionen auslösen kann.


Ursprung[Bearbeiten]

Bereits im Gründungsjahr der NATO wurden Anzeichen für eine Natomie bemerkbar. Lins-Radikale und Langhaarige Bombenleger wurden vom deutschen Staatsapparat unter Beobachtung gestellt, da bei ihnen Gefahr bestand, die friedlich demokratische Aufgabe der Nato zu stören. Wenn zu Beginn noch von "allgemeiner Natomie" gesprochen wurde, so war es bald nötig, die unterschiedlichen Typen zu klassifizieren. Ab 1981 wurde die A-Natomie und ihre Merkmale festgelegt.

Merkmale[Bearbeiten]

Die A-Natomie ist das erste Stadium der Natomie und ist in folge dessen als die noch harmloseste zu betrachten. Anzeichen für eine A-Natomie können beispielsweise sein:

Schutzmaßnahmen[Bearbeiten]

Generell gilt es als nutzlos, zu versuchen, sich solchen Menschen zu entziehen. An Stelle von Nachbars-Sepp aber bestünde die Möglichkeit, zurückzuschlagen.

Andere Formen der Anatomie[Bearbeiten]

Bei vielen Menschen wird die Erkrankung durch verschiedene Haarfarben die gleichzeitig vorhanden sind deutlich, wie z.B. blond und braun oder schwarz und grau. Die obigen Symptome sind dann mehr oder weniger ausgeprägt erkennbar.