Akte

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aus Frust vor lauter Bürokratie warf man 2005 diesen Aktenordner vom 10. Stück des Frankfurter Hochhauses

Als Akte bezeichnet man eine Menge an sinnlosen und unverständlichen Schriftstücken, die bei der Beantragung von Hartz 4 oder durch ABM Maßnahmen angefallen sind. Diese liegen zumeist unsortiert auf Melmak. Auf Akten kann man mittels des Indossaments witzige Sachen bemerken, wie "Dringend bearbeiten 08.08.1960" oder "Hagen Wilhelm is schwul".

Wortherkunft[Bearbeiten]

Da Alf vom Planeten Melmak kommt ist die Bezeichnung Akte der Plural von Alf.

Verwendung von Akten[Bearbeiten]

Mysteriöse Geschehnisse werden in Akten gespeichert. Diese werden häufig in der Akte-X abgelegt. Da aber nur Fox Mulder diese Akten bearbeiten kann beschäftigen sich alle anderen ABM'ler mit der Bibel.
So wurde am 01.April.2008 zum Beispiel ein umgefallener Reissack in China feierlich in die Akte-X mit aufgenommen.

Die Zukunft von Akten[Bearbeiten]

Einige Computerbenutzer mutmaßen, dass man in der Vergangenheit keine Akten mehr benutzen wird.
Als weiterer Meilenstein in dieser Entwicklung wird der umgefallene Reissack in China am 01.April.2010 genannt. Dann wird sich zeigen, ob man weiterhin Alf braucht.