Aggro Berlin

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 04.04.2016

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

SIDO, der Chef der armen Irren
Logo von Aggro Berlin

Aggro Berlin (griech. "Aggronauten") bedeutet zu deutsch Aggressive Scheiße in Berlin und ist ein sexy migrantisch geprägtes Musikantenstadl unter der Leitung von einem Sido mit Maske, das sich den Traditionen des deutschen Rap (sprich: Repp) verpflichtet fühlt. Bedeutende Absonderer dieser neuen, sehr volkstümlichen Musikgattung sind Sido, B-Tight, Alpa Gun,Fler, Maxwell Patternman sowie Tony D. Man sollte Aggro Berlin nicht mit Aggro Rolfzen aus Rolfzen (Westfalen) verwechseln, auch ist Aggro Berlin, entgegen der weit verbreiteten Meinung keine Landwirtschaftsmesse in Berlin.

Die Kloppi-Truppe[Bearbeiten]

Dass er alleine den Arbeitsaufwand nicht bewältigen konnte scheint ersichtlich, gerade da mit den Bietels oder dem Hans Küng of Rock und Roll arschloch ernsthafte intellektuelle Konkurrenz drohte. Es mussten Leute wie Bushido und Fler ins Haus geholt werden oder besser: in den Block. Dass das Leben so hart war, davon hatte Sido ja schon gesungen bzw. gereppt (sorry ich meinte gerapt). Das lag aber hauptsächlich daran, Wixxer dass die Gänge in den Berliner Wohnhochhäusern zu schlecht beleuchtet waren, und die Aggro Berliner kein Geld für Taschenlampen besaßen. Aber auch die Maske von Sido und nun auch Angst hatte vor den Blicken der Menschen seiner Umgebung, da hängt ein Kondom am Fenster, sei es weil die Nippel der Angebeteten beim Anblick der Aknenarben doch nicht so hart geworden wären, sei es weil die Maske ihn vor den Schlägen seiner Mutter(die waren hart) schützten oder um nicht die wichtigste Lichtquelle im "Block" zu entfernen. Das Blech vor dem Kopf nahm ihm das Licht (sie reflektierte ja alles) um zu sehen, wie man noch geradeaus läuft. Ständig stieß er gegen die Wände und Mauer in der Umgebung, das Leben ist schon bitter.

Jetzt kommen Fler und Bushido ins Spiel, die dem geistig schon stark angeschlagenen mit ihrer geballten Inkompetenz unter die Arme griffen. Bushido verabschiedete sich aber schon bald aus dem harten [[Berliner Canto|Rapgame], da es ihm in dEko Friscen engen Katakomben zu vergammelt und bei Affro Berlin zu asozial wurde. Er traf sich mit dem Öko Frosch, entschuldigt, Eko Fresh und gründete die noch heute viel beliebtere Rap-Gang ersböserjunge, die ihren sitz in Kreuzberg, in einer nicht 500-Jahre-alten Barracke, sondern in einer neu- renovierten 4-Zimmer Wohnung hat.

Fler hingegen, einer altdeutschen Berliner Kotspuckerfamilie entstammend, ging die Tätigkeiten seines Kollegen hinaus und erzählte munter von dem Leben, das er als einssiger Deuscher in ganz Groß-Berlin führte. "Schwarz Rot Gold stolz und aaahart!" prangt seitdem auf dem Firmensitz unter der Brücke hinter dem Ostkreuzmuschi.

Fler ist auch bekannt als der Karottenmann. Er mochte es in jungen jahren mit seinem körper zu experimentieren umd holte sich täglich frische Karotten aus dem Supermarkt. Die Entdeckung begann erst mit dem schälen und hinterher dem einölen der Karotten bevor er sie in die Analen gingen. Das mochte Fler und machte es kurzerhand zu seinem Markennamen das auch auf seinem Merchandise artikeln zu sehen ist. Karotten wurde so gefeiert das er sich kurzerhand dazu entschloss ein Karotten mixtape zu machen. Nummer 2 folgte mit Anschwilla als partner.

Gegner[Bearbeiten]

Viel Feind Viel Ehr, die derzeit härteste Absage erteilt der Berliner Canto, ein weiterer sogenannter Hater (sprich: häiter)ist Bushido, der seit der Flucht von all den Assos ähm Afros auch einer der größten Gegner ist. Außerdem ist Fler der jüngste Deutsche Rapper. Mit seinen 5 Jahren hat er u.a. auch schon bei der Mini-Playback-Show gewonnen. Dies war bisher sein größter Erfolg.

Zitate[Bearbeiten]

  • Isch bomb dir Dosenöffner, du Muschi. (Sido zu einer Bierdose)
  • Meine Muschi ist feucht ,iiiii (von B-Tight)
  • Isch reib Geschischte (Sido im Interview mit Günter Gaus)
  • Seitdem Sido, Bushido und isch zu viert sin läuf alles viel bessa. (Fler im Gespräch mit dem Psychotherapeuten über die Arbeit beim Label)
  • Isch schmeiss die fuffis in Club und schrei ho! (Sido zu seinem Inkontinenzberater)
  • Isch kann doch nix dafür was die idioten damals im 2. Reich gemacht ham mit judn und so, Deswegn bin isch imma noch stolz auf mein lant.(Fler im Interview mit Bayern 2)
  • Gibst Du mir dein Yaprak Döner? Isch blas Dir auch ein'n (Sido im Interview mit Günter Jauch)
  • Isch hab mein auto getunt, darauf stehen die 14-jährigen (Bushido bei X-zibit)
  • Ey, neulisch war isch im Stadion, ja, und da war ne tusse die hat hurrnsohn zu mia gesacht, da hab isch die umgehaut, weil isch mach da kain underschied alda, weißt, wenn jemand meine musig beleidikt, lach isch drüber , aber wenn jemant meine mudda beleidigt, dann hau isch den um alda!(Bushido in irgendner Jahresrückblicksshow)
  • #Stille...# Ey, hast du zu mir Hurensohn gesagt?. (ZDF Tagesschau)
  • Hier kommt die neue deutsche Welle (Fler nach dem Tsunami in Asien)
  • Isch fick disch allta!
  • Er bringt die Scheiße ins Rollen Mistkäfer style!
  • Welcher neger hat das gras weggeraucht!? (Fler zu G-Hot bei Sido und B-Tight)
  • Baut kajn scheiß sonst fick ich euch (tha Schakal mit einer ANSAGE an hyperaktive unausgelastete Treadwriter)
  • alda weißu isch find das voll korrekkt so mit babayshambles magga die machn wenigsten rischtische interviews so mit action weissu un nich so 0-8-15 was sind deine honbbbies-reiten-schwimmen-intaviews weissu isch find das voll korrektt alda...(sido in einem Interview mit MTV Masters über Drogen)
  • Isch hasse Musik! Isch hört nur Hip Hop!
  • Ey alla isch (nun wird gesagt was der gegenüber vor 2 minuten sagt (z.B. ey alla isch fick deine mudda) )
  • "Hol die Flex mach dich Putt ey du Hurensohn" (Sido auf eine Beleidigung durch einen Passanten)
  • "Kettengold,Stromschlag mir passiert von 100.000 Volt" (Massiv,der bei seinem "Ghettolied" das Geheimnis seiner Kreativität verriet)
  • Isch haab ja nischt geggen Nigger, isch finde jeder soll Einen haben!"
  • Mein Blogk figgt deine Mudda und dein Vadda war ne Hure!"
  • Aggro Berlin Insider Tips
  • ey yo yo alta

Wahrheit[Bearbeiten]

Die schieben alle nur fiesen Stress, weil sie anstatt der neuen Barbie-Puppe, die sie unbedingt vom Weihnachtsmann wollten, nur eine Packung Seife gekriegt haben. Damit wussten sie dann nichts anzustellen und haben sie aus Verzweiflung aufgefressen, was den tollen Nebeneffekt hatte, dass alle so eine komische Sprache sprechen, wie eine Kuh, die grad vom Blitz getroffen wurde. Eigentlich wissen diese Rapper gar nicht, warum sie singen. Sie reden nur produktives Zeug, wenn sie nachts träumen. Am Ende sind sie arbeitslos und stehen jeden Morgen vorm Arbeitsamt in Sömmerda. "was nimmst Du Tony?"---"Brust, 100% Brust!" B-Tight zu Tony D

Aussage und Wirkung der Lieder[Bearbeiten]

Experten sind sich der Aussage der "Lieder" weiterhin nicht bewusst. Die Vielfalt der Inhalte, die von Sex, Drogen und Gewalt, bis hin zu Titten, Haschisch und Prügeleien geht, lässt viele Interpretationsfreiheiten offen. Hier ein Beispiel: Sozialkritischer Hip-Hop




Eine Aussage eines frei lebenden Anhängers:
"Die Lieder lassen die jugendlichen natürlich nicht kalt aber sie provozieren mit sicherheit nich dass sich 14 jährige mädchen jedes wochenende besaufen....... die politiker suchen nur eine ausrede und einenn sündenbock (den sie im Deutsch rap gefunden haben) da sie ein schlechtes rechtssystem haben."

Wenn man diesen Satz analysiert, können folgende typische Merkmale ausfindig gemacht werden:

- Immunität gegen Grammatik
- gering ausgeprägte Rechtschreibung wie "einenn" und "sündenbock"
- unverständliches Labern, siehe:
Die Lieder [...] provozieren mit sicherheitnich dass sich 14 jährige mädchen jedes wochenende besaufen.......
Hier kann der Zusammenhang zwischen "Lieder" und "14 jährige mädchen besaufen" nicht im Geringsten geklärt werden.
- pseudogesellschaftskritisches, scheinintellektuelles Denken:

  • Beschuldigung eines der am meisten akzeptierten Rechtssysteme der Welt, mit der Behauptung "Deutsch rap" sei ein Opfer dessen und allein die Gesetze seien schuld am Verfall der Jugend.
  • Erkenntnis, dass "14 jährige mädchen" sich wöchentlich besaufen, wobei der Anhänger von Aggro Berlin nicht erwähnt, dass Einige das vor allem vor der Schule tun, was selbstverständlich wieder Schuld des deutschen Rechtssystems ist, da dieses nicht ausreichend Mülleimer bereitstellt und den Kindern die Möglichkeit verweigert, den Rausch auszuschlafen.

Zielgruppe[Bearbeiten]

Die Zielgruppe entzieht sich jeder Beschreibung. Der durchschnittliche Konsument ist jedoch nicht älter als 14 Jahre, da nach jahrelangem Hören das Gehirn platzt und die ehemaligen Fans dann folglich selbst anfangen Hip-Hop-"Musik" zu produzieren.

Schreib dich nicht ab, lern' Reden und Geh'n!

Texte mit Niveau[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu primitiven Hip Hop Crews (z.B. Blumentopf, Fanta 4 oder Lyroholika), überzeugen Aggro Berlin Produktionen immer wieder durch tiefsinnige, philosophische und vor allem extrem harmonische Texte. Häufig rappen die Aggro-Stars von ihrem harten Weg von "arm" nach "reich" und verweisen dabei immer wieder auf die Größe ihrer Geschlechtsorgane. Da Sido, Fler und Co. immer wieder von sinnloser Gewalt, abnormalen Sexpraktiken und dem exzerziven Konsum von Drogen rappen, sind generell alle Lieder von Aggro Berlin besonders für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren gut geeignet. Die Kids erhalten auf diesem Wege die Erkenntnis, dass Bildung, Sozialkompetenz und Emotion kein "Muss" für ein porno erfolgreiches Leben darstellen. Den männlichen Kids wird darüber hinaus bereits im jungen Alter verdeutlicht, dass Mädchen und Frauen lediglich für sexuelle Zwecke nützlich sind, dass man sie auch grundlos als "Nutte" oder "Schlampe" bezeichnen kann und dass Gefühle von ihnen gänzlich zu ignorieren sind. Ein weitere Hauptinhalt von Aggro-Texten ist das Beleidigen und das "Schlechtreden" anderer Rapper, der sogenannte "Diss". Beim klassischen Diss geht es weniger um Erläuterungen warum der andere Rapper scheiße ist, es geht hier primär um den Einbau möglichst bösartiger Fäkalbegriffe in die Texte.

Musikvideos[Bearbeiten]

Aggro Berlin Musikvideo, welches thematische Schwerpunkte des Hip-Hop im Allgemeinen aufzeigt

Link[Bearbeiten]

Rocker haben kleine Schwänze, es aber auch nicht nötig so zu tun als wären sie größer

GHKC.png

Dieser Artikel beschreibt oder begünstigt die

657

Krankheitssymptome

Erreger, Therapien, Gefahrenzonen

Klinische Fälle

Wie schreibe ich einen Hip-Hop-Song?Hip HopThe Day The Hip-Hop Died

- Neue Raps -

Hhks.png