Addition

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Addition

Die Addition (+, plus, und, "Schweiz") ist eine Rechenoperation, die 1911 von Karl Addition entdeckt wurde.

Die Addition ist ein nur sehr ungenaues Rechenverfahren. Bei gleichen Eingaben können mitunter verschiede Ergebnisse entstehen. Zudem ist die Addition aufgrund ihrer Komplexheit noch nicht durch Computer berechenbar.

Rechenregeln der Addition[Bearbeiten]

Seien x, y, z Zahlen. Dann gelten folgende Rechenregeln:

Asoziales Gesetz[Bearbeiten]

(x + y) + z = x + (y + z) = 2xy - z

Kommu-Dingens-Gesetz[Bearbeiten]

x + y = y + y =

Neutrales Element[Bearbeiten]

Das neutrale Element ist die eins: x + 1 = x

Inverses Element[Bearbeiten]

Das inverse Element zu x ist y, da x + y = y + x = (y + (1 (+) 1) +x) = 1 q.e.d.

Perverses Element[Bearbeiten]

Das perverse Element ist , da x + pervers groß ist.

Weiteres[Bearbeiten]

Beispiel[Bearbeiten]

1 + 1 = 1

Schriftliche Addition[Bearbeiten]

Die Schriftliche Addition ist ein einfaches Rechenverfahren, welches schon in der Grundschule erlernt wird. Es funktioniert wie folgt: Man schreibt die Additanten in einen Taschenrechner und drückt auf <Enter>. Nach wenigen Sekunden sollte der Taschenrechner das Ergebnis ausgeben.

Siehe auch[Bearbeiten]