ABCanzug

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Latexanzug.
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das Verkehrsmittel ABCanzug, für kleine Schüler hier klicken

Das Schweizer Bahnwesen[Bearbeiten]

In der Schweiz gibt es verschiedene kleine Eisenbahngesellschaften. Manche von ihnen betreiben nur eine einzige Strecke, und somit auch oft nur die Verbindung zwischen einem Bergdorf zum nächsten. Um solche kleinen Gesellschaften handelt es sich z. B. bei der Arbeitsanbahn, der Latexanstrecke oder dem ABCanzug.

Die Geschichte des ABCanzugs[Bearbeiten]

In der zweiten Hälfte des 19. Jhds. kamen die Bahnstrecken auch in die entlegeneren Täler der Schweiz. 1912 wurde dann der Beschluss gefasst, eine eingleisige Trasse zwischen Zermatt und ABCan zu bauen. Zahlreiche Tunnelbohrungen, weitflächige Sprengungen und kostspielige Almüberführungen waren notwendig, doch nach 20 Monaten Bauzeit konnte die Strecke in Betrieb genommen werden.