32 heb auf

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

32 heb auf ist das weitverbreiteste Kartenspiel auf der Welt. Der Spielablauf ist den Mitspielern beliebig anpassungsfähig.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

32 heb auf wurde das erste Mal 2987 v. Chr. an einem Apfelbaum auf Nauru gespielt. Diese erste Spielvariante wurde damals aber mit Seegurken gespielt, da Papier, geschweige denn Spielkarten noch längst nicht erfunden waren. Nachdem Nauru für die Öffentlichkeit geöffnet wurde (siehe auch Geschichte von Nauru) verbreitete sich das Spiel unter dem Decknamen BSE um die ganze Welt.

Spielablauf[Bearbeiten]

  1. Der Dealer packt ein handelsübliches Skatblatt aus
  2. Der Dealer verteilt dieses auf dem Boden (Hier kann natürlich die Verteilart und der Verteilort variiert werden da sie nichts zum Spielablauf beitragen. Besonders beliebte Orte sind Brücken oder hohe Gebäude.)
  3. Die Mitspieler springen auf die Karten (Die Anzahl kann natürlich auch variiert werden. Besonders lustig sind möglichst viele, oder extrem wenige.)
  4. Nun gilt es die Karten so schnell wie möglich aufzusammeln und dem Dealer wiederzubringen

Spielvarianten[Bearbeiten]

Besonders schergisch wird das sonst recht langweilige Spiel bei hochalkoholisierten Mitspielern. Also ist dringend zu empfehlen, dass man seine Mitspieler vorher gut abfüllt.
Ebensfalls verwandt ist das Spiel 52 heb auf das jedoch in seinem Wesen eher dem eingestürzten Kartenhaus gleicht.

Für Profis dagegen gibt es die Variante "32X-treme" bei dem man mit einem Flugzeug über einen Dschungel fliegt und die mit GPS-Sendern markierten Karten quer über den Dschungel rauswirft. Wenn die Karten auf dem Spielfeld verteilt sind, springen alle Spieler aus dem Flugzeug (mit oder ohne Fallschirm) wer innerhalb einer bestimmten Zeit die meisten Karten gefunden hat, gewinnt die Runde.

Turniere[Bearbeiten]

Das weltgrößte 32-heb-auf-Turnier ist das Eduard-Mörike-Gedächtnis-Turnier, das alljährlich in Ludwigsburg stattfindet. Amtierender Weltmeister ist Stanley Stumpf.

Monopolybrett.jpg
Spiele ohne Strom
Spiele für das wirkliche Leben ohne Strom!
Gibt es viel länger als Spiele mit Strom (Computerspiele). Sind nicht so gefährlich wie Spiele mit Strom (Computerspiele)! Hier muss man noch alles selber machen! Funktionieren ganz ohne Strom (abgesehen von der Beleuchtung)!

32 heb auf | Ach, Nix! - Game | Anti-Schere-Stein-Papier | Auslachspiel | Carcassonne | Canasta | Dame | Darts | Deal Or No Deal | Eichhörnchenwerfen | EU Trading Card Game | Fillys | Galgenmännchen | Ghettocards | Go | Hai raten | Halma | Hütchenspiel | Intensiv-Mau-Mau | Ich packe meinen Koffer... | Joker | Kartenspiel | Kancho | Kniffel | Koffer Packen | Kreuzbergspiel | Kreuzworträtsel | Kreuzung (Spiel) | Küheschubsen | Langeooglochen | Magic: The Gathering | Mau Mau | Mein Haus, mein Auto, meine Frau | Memory | Mensch ärgere dich nicht | Mikado | MonOPELy | Monopolmonopoly | Monopoly | Mühle | Ohrfeigenwette | Poker | Porno Ping Pong | Prügelfix | Reise nach Jerusalem | Rommé | Rubel-Rollen | Schach | Schafkopf | Schere-Stein-Papier | Schiffe versenken | Schnaps Matt | Scotland Yard - Diktatoren Edition | Skat | Spiel des Lebens | Spielkarte | Sprouts | Strip Poker | Tsöt | Uno | Verstecken | Vier Gewinnt | Warhammer | Warhammer 40,000 | Weltkritiker-Spiel | Wer ist es? | Wer wird Dekadär? | Würfel
Hinzufügen

Monopolybrett.jpg