31. Februar

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 31. Februar (mit eingerasteter Feststelltaste: §!: fEBRUAR) kommt nur in den besten Jahrgängen vor. Er ist ein sogenannter Schuldtag, auf dem in den Schuldjahren sämtliche Schuld der Bewohner der Erde und ihrer 17 Trabanten (Sonne, Pluto, Saturn, Trabi ...) abgeladen wird, was den Rest des Jahres bedeutend erleichtert und so einen guten Jahrgang hervorbringt.

Meist wird er nach dem 12. Juni eingeschoben, weil der Schuldenberg dann schon gehörig drückt.

Schneeweisseshaus.jpg

Historische Jahrestage
Januar - Februar - März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 32

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 1979 erwirkte Papa Schlumpf eine Verlegung des 31. Februar auf den 23. Juli, um für seine Invasion auf Tubbiedorf Vergebung zu erlangen. Ursprünglich hatte er diese rechtzeitig abschließen wollen, wurde dann jedoch von einem unerwartet heftigen Eisregen in seinen Plänen gestört.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]