25:69

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

25:69 Uhr ist eine Uhrzeit.

Sieht sie so aus, 25:69?

Entdeckung[Bearbeiten]

Durch die Entdeckung von 25:69 sind viele unschuldige Menschen, (Einige Enschen waren auch dabei, aber die wären früher oder später ja sowieso an Verblödung gestorben), ums Leben gekommen. Einige sind nachts aufgewacht, und fragten sich, wie spät es wohl sei. Doch als sie auf die Uhr guckten, bekamen sie einen Schock, sodass einige sofort einen Herzinfarkt kriegten, oder es verwirrte sie so, dass sie nicht mehr schlafen konnten, und aufgrund mangelnden Schlafes verkümmerten.
Andere wurden nach der Uhrzeit gefragt, und wenn sie Pech hatten, wurden sie auf ihre Antwort sofort totgeschlagen.
Diese Liste könnte man noch ewig so weiter führen... Wie gesagt: könnte.

Entstehung[Bearbeiten]

Wie entsteht 25:69?
Dies ist nur möglich, durch einen Riss in dem Raum-Zeit-Kontinuum. Sobald der Riss entsteht springen alle Uhren auf 25:69 Uhr, ganz egal wie spät es momentan ist. Nach genau einer Minute schließt sich das Loch wieder, und die Uhr springt wieder auf ihre alte Uhrzeit zurück.

In etwa so könnte eine solche Digitaluhr aussehen

ACHTUNG: Dies betrifft keine Digitaluhren. Aufgrund ihrer künstlichen Intelligenz, wissen sie, dass es das nicht geben kann, und stellen sich quer. Sie zeigen hieroglyphische Zeichen an, und piepen solange, bis der Riss wieder geschlossen ist. Bei einigen älteren Modellen tritt dieses Phänomen nicht auf, da sie sich sofort in einer riesigen Explosion das "Leben" nehmen. Da das leider auch auf Lebewesen in der Umgebung Wirkung zeigt, werden sie gebeten keine Digitaluhren mehr zu tragen. Entsprechende Organisationen setzen sich bereits dafür ein, die Digitaluhr zu verbieten.

Messung[Bearbeiten]

Es sitzen viele Forscher daran, zu versuchen diese Uhrzeit vorrauszusagen. Leider ohne bisherigen Erfolg, da ihre sich das "Leben" nehmenden veralteten Digitaluhren ihnen die Sicht nahmen.

Beweise[Bearbeiten]

Viele Menschen haben schon versucht zu beweisen, dass es die Uhrzeit gibt. Sie haben sich mit einem Fotoapparat vor eine Uhr gestellt und darauf gehofft, sie zu sehen zu bekommen. Jedoch sind die meisten bei diesem Versuch verhungert. Einige verrückte Wissenschaftler versuchten auch manuell einen solchen Riss zu erzeugen. Gerüchten zufolge hat es sogar schon Erfolge gegeben, doch niemand hat sie zu sehen gekriegt, da alle an dem Experiment Teilhabenden gestorben sind (siehe Entdeckung)

25:69 Heute[Bearbeiten]

Niemand ist vor dem Tod der 25:69 sicher. Auch wenn man denken könnte, indem man sich ausreichend darüber informiert, wäre man geschützt. 25:69 Uhr tritt sehr plötzlich und ohne Vorwarnung auf (siehe Messung), sodass man sich noch von der Uhr befreien könnte, bzw. sie zu ignorieren. Leider tritt dieser Fall mit der Zeit immer häufiger auf, sodass man sich bereits eine neue Zeitrechnung überlegt.