Überspammung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abb. 1: Leichte Anzeichen von Überspammung sind hier nicht zu übersehen.
Überspammung ist eine Überschwemmung mit massenweise spammmenden Spam-Nachrichten. Sie werden von Spammern gezielt eingesetzt, um die anderen Nutzer von Foren, oder auch den anderen Spielen von PC-Games, durch vollgespammte Chats zu nerven. Dabei ist es egal, was man schreibt. Beliebt sind jedoch Begriffe wie: "LOL", "ROFL", "xD", oder auch eine scheinbar endlose Aneinanderreihung dieser, z.B. "LOL! ROFL! xD xD xD! LOLOLOLOLOL..." (Anm. d. Red: sehr stark gekürzt).
Sie können bei bestimmten Personen heftige Aggressionen und erhöhte Brutalität hervorrufen und somit in einer Zerstörung des Computers durch den bekannten Fehler: "ERROR 2434: Windows has found a fist in your monitor!" enden. Dieser schwere Fehler kann nur durch eine Neuaufsetzung des PCs behoben oder durch einen Neukauf ausgewichen werden. Deswegen betreibt Windows ein kleines amerikanisches Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, bei Windows-Usern für Überspammung zu sorgen, welche dann durch die Zerstörung des PC's zum Neukauf eines Windows-PC's führt: Die NSA (engl.: National Spam Agency - Nationale Spam-Agentur).

Probleme und Strafen[Bearbeiten]

In vielen Foren ist Überspammung ein großes Problem, wie Abb. 1 zeigt. Deshalb wird dort mit harten Strafen auf Spams reagiert. Dazu gehören unter anderem:

  • Ausschluss vom Forum für 1/2 Stunde
  • Ausschluss vom Forum für 1 Stunde
  • Ausschluss vom Forum für 1 1/2 Stunden
  • Konter-Überspammung (im Absatz "Konter-Überspammung" erklärt)
  • Böse Reaktionen (z.B.: "Lass das!", "Stop Spam!" u.v.m.)
  • Sehr böse Reaktionen (z.B.: "Ich meld' das den Admins!", "Ich sag's meiner Mami!" u.v.m.)

Auch bei Computerspielen wird Überspammung immer mehr zum gegnerischen Nachteil genutzt. Deshalb wollten immer mehr der Spiele dagegen vorgehen und boten den sog. "Beschwerde"-Button an. Dieser sollte den Spammern Angst machen, denn eine Beschwerde ist ja nie gut. Es hat jedoch nicht einmal einen Tag gedauert, bis sie herausgefunden hatten, dass er gar nichts bewirkt. So können die nervigen, spammenden Spammer wieder weiter spammen, wie es ihnen recht ist.

Konter-Überspammung[Bearbeiten]

Abb. 2: Mit solchen Methoden gehen einige Foren gegen Spammer vor.
Eine Konter-Überspammung kann die Reaktion auf eine Überspammung sein. Überspammt ein Spammer ein Forum z.B. mit 12 Spams, ist es das Ziel der Konter-Überspammung, mindestens doppelt so viele Spams zu schreiben. Dies kann in einem heillosen Chaos enden, da ein Spammer, nachdem seine Spams gekontert wurden, zu einem Konter-Konter-Spammer werden kann. Der ehemalige Konter-Spammer wird daraufhin in den meisten Fällen zu einem Konter-Konter-Konter-Spammer. Wenn dann noch andere Nutzer ins Spam-Geschäft einsteigen und das Forum mit weiteren Konter-Überspammungen überspammen, kontert das Forum des Öfteren mit dem Kollaps. Auch versuchen einige Foren mit Fotos wie in Abb. 2 die Konter-Überspammung schon im Keim (der Überspammung) zu ersticken. Wie viele Hunde das schon das Leben kostete, ist unklar. Schätzungen zufolge wurden jedoch rund 2.000 Hunde aufgrund von Spams ermordet - und das nur im letzten Quartal 2013 und nur im Saarland. Europaweit sterben umgerechnet also ungefähr 5.920.000 Hunde im Jahr an den Folgen von Überspammung. Deswegen wird sich der Hund wahrscheinlich schon in den nächsten Sekunden auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tiere wiederfinden.

Tipps zur erfolgreichen Überspammung[Bearbeiten]

Um einen Chat schnell mit einer mit Spams überspammten Überspammung zu überspammen, werden von Spammern oft folgende Spam-Methoden verwendet:

  • Quantität statt Qualität. Statt einer hochwertigen Spam-Nachricht lieber tausende nervende verfassen.
  • Nur Wiederholtes bleibt beim Leser hängen. Begriffe wie "LOL" oder "ROFL" kann man gar nicht zu oft schreiben.
  • In der Kürze liegt die Würze. Ein "LOL" sagt mehr als tausend Worte.
  • Profis benutzen Strg+C und Strg+V. Sie erleichtern die Arbeit ungemein.
  • Hundehasser zählen beim spammen mit, wie viele Hunde sie schon in den Tod gespammt haben. Das gibt ihnen neue Energie für neue Spams.